Baby 2 Monate Schlaf

Hallo allerseits ☺️

Ich bin seit zwei und halb Monaten Mutter und deswegen relativ frisch dabei. Wie in der Überschrift schon steht geht es um den Schlaf von meinem kleinen Racker. Nacht steht er ca alle 2,5 Stunden zum stillen auf (zwischen 19-20 Uhr bringe ich ihn ins Bett) und tagsüber steht er zwischen 8-9 Uhr auf und geht dann 2-3 Stunden nach dem Aufstehen ein Schläfchen machen. Abends ist er dann komplett quengelig. Er möchte aber keinen anderen Schlaf machen als das eine Schläfchen nach dem Aufstehen. Habe alles versucht. Tragen, in den Schlaf stillen, spazieren fahren... Wirklich nichts hilft.
Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch schonmal.

Anastasia+Milan 🤍

1

Bei uns wird tagsüber gerade auch nicht viel geschlafen.
Ich nehme das einfach so hin 🤷🏼‍♀️ man kann ja schlecht jemanden zum schlafen zwingen.
Ein extra Nickerchen gibt es nur, wenn sie an der Brust oder in der Trage einschläft.

2

Oh wow. Das ist hart. Für so ein kleines bzw junges Baby ist der eine Tagschlaf wenig.

Also auch nicht nach 2 bis 3 Std wach? So gg 15 Uhr dann?

3

Versuchst du es vielleicht zu spät? So junge Babys haben ja ziemlich kurze Wachzeiten, da sind 2-3 Stunden schon echt viel.
Ich würde versuchen, nach 60-90 Minuten wieder hinzulegen.

4

Hallo Anastasia,
ja das klingt wirklich ungewöhnlich! Die insgesamt Schlagmenge könnte schon reichen, aber wenn er dann teilweise von 11 Uhr bis 20 Uhr also 9h am Stück wach ist, ist das natürlich für das Alter sehr lang. Schädlich wird es nicht sein, aber natürlich ist es für alle nicht so schön, wenn er dann schlecht drauf ist. Bei Kleinkindern die keinen Mittagsschlaf mehr machen wollen gibt es ja häufiger dieses Problem.
Allerdings verändert sich im ersten Lebensjahr so oft etwas am Schlafverhalten, dass ich an deiner Stelle einfach drauf hoffen würde, dass es bald doch mit einem 2. Tagschlaf klappt. Ich würde darauf achten, dass er immer wieder im Tagesverlauf die Möglichkeit zum einschlafen hat, aber keinen Druck machen und nichts erzwingen wollen (denn dann wird einschlafen zu einem Stressthema für euch beide und das wäre nicht hilfreich).

5

Hat er denn müdigkeitsanzeichen? Meist schlafen die jungen Babys nach 90 Minuten wachphase am besten wieder ein, bei uns manchmal auch nach 60.
Allerdings achte ich inzwischen penibel genau auf seine Anzeichen und nehme ihn dann raus, notfalls im abgedunkelten Zimmer. Wenn er nicht zum schlafen kommt, bleibt er auch wach aber irgendwann ist man hier nach müde einfach doof 😅