Ich weiß nich mehr weiter!Vllt. hat hier jemand den entscheidenden Tipp 🙏

Hallo meine Lieben,

kurze Eckdaten:
Unser Sohn ist nun 2 Jahre und 4 Monate!
Er hat noch NIE gut geschlafen!Schon als Baby hat er niĂ€ur auf meinem Bauch geschlafen...Ablegen ging ĂŒberhaupt nicht.
Er schlĂ€ft immer noch bei uns,da alleine in seinem Zimmer ĂŒberhaupt nicht funktioniert.
Dann bekommt Werder er noch ich Schlaf!
Er hat sein Bett neben unserem Bett stehen.
Was fĂŒr uns beide kein Problem ist!
Das einzige was immer noch ist das er nur schlÀft,wenn ich daneben liege!
Dann schlÀft er durch ohne wach zu werden.
Verlasse ich das Zimmer ist er nach einer halben Stunde wach und das geht dann im Rhythmus solange ich auch ins Bett gehe.
Liege ich von Anfang an daneben schlÀft er direkt durch.
Vorher war es so das zumindest Mittagschlaf ging und er da 2 Stunden geschlafen hat ohne wach zu werden.
Aber nun geht das Mittags auch los.
Was kann ich noch tun?
Das er nich in seinem Zimmer schlĂ€ft wĂ€re ok fĂŒr uns,wenn er dann zumindest erstmal Abends alleine bei uns schlafen wĂŒrde bis wir Abends ins Bett gehen...
Ob mit,ohne oder nur nen bisschen Mittagsschlaf Ă€ndert nichts an der Situation Abends!đŸ˜©đŸ˜­
Auch alleine einschlafen geht ĂŒberhaupt nicht!
Ich hoffe irgendwer hat Tipps?
Wir sind mit dem Fsmilienbett ok nur halt nicht so!😅

1

Entschuldigt die Rechtschreibfehler😔
Habe es nich kontrolliert🙈

2

Ich habe hier genau das gleiche Exemplar. Allerdings wird er bald 5 Jahre. Ich kann dir keinen Tipp geben und wollte nur sagen, dass du nicht alleine bist.
Alles was ich gelesen und an RatschlÀgen bekommen habe, hat einfach nicht funktioniert. Er hat soooo sehr geweint, so bald ich weg wollte, dass ich es einfach akzeptiert habe. Ich habe das Beste daraus gemacht und mir ein Hörbuch angehört oder gelesen.
Heute schlÀft er immer noch bei mir ( schlÀft aber auch bei sich, wenn er oder ich das möchten).
Die Einschlafbegleitung habe ich vor einer Woche fĂŒr beendet erklĂ€rt. Ich lese nur noch eine Geschichte vor und mache mich dann im Bad ausgiebig fertig. Meistens ist er eingeschlafen, wenn ich fertig bin. Ins Wohnzimmer gehen klappt noch nicht. Halte durch. Es wird besser.

5

Schön zu hören das man nicht alleine damit ist.👍🙂
Ich hoffe es wird besser!🙏

3

Bei uns ist das auch so, allerdings ist mein Baby auch erst 4M alt.
Wenn das in dem Alter deines Kindes immer noch so sein sollte (oder ehrlich gesagt auch schon um einiges frĂŒher), dann wĂŒrde ich mir professionellen Rat holen. ZunĂ€chst bei einer Schlafberatung und dann vielleicht sogar bei einem Psychologen.. Stichwort ĂŒbermĂ€ĂŸige Verlustangst oder Ă€hnliches.

7

Vielen lieben Dank fĂŒr deinen Tipp👍

4

Bei einer Bekannten gab es das gleiche Problem mit Tochter und Vater. VĂ€ter sind wohl irgendwie lösungsinnovativer als MĂŒtter. Der hat sich hingelegt mit der Tochter Bauch an Bauch und auf ihre RĂŒckseite eine WĂ€rmflasche ĂŒberzogen mit einem viel getragenen tshirt von ihm. Wenn sie eingeschlafen war konnte er aufstehen.
Vielleicht funktioniert das bei euch auch =)

6

Ich werde es mal versuchen!
Vielen lieben Dank fĂŒr deinen Tipp🙏👍