Kleidung im Pucksack

Ich habe heute einen Wickelsack aus Baumwolle (recht dünn) gekauft. Im Schlafzimmer sind es so ca 19-20 Grad

Langarmbody, Schlafi, Socken und dann dünne Decke bis zum Bauch 🤔 reicht das?

Die letzten zwei Tage hatte sie Kurzarmbody, Schlafi an und war dann in einer dünnen Decke gepuckt. Die Decke ging aber halt auch mehrfach ums Kind.

Sie ist 6 Tage alt 🥰falls wichtig 😅

1

Soll sie dann einen Langarmbody + Schlafanzug + Pucksack anziehen. Das finde ich irgendwie recht viel. Meine Kleine hat nur einmal zweifach lange Ärmel angehabt, da hatten wir 17 Grad im Schlafzimmer. Ich könnte mir vorstellen dass Kurzarmbody, Schlafanzug + dünner Pucksack bei 20 Grad reicht. Lieber zu kühl, als zu warm. Meine Tochter hat nie was anderes getragen als Langarmbody + Schlafsack. Der Schlafsack war dann je nach Temperatur dicker oder dünner. Socken gab es hier auch nie zum Schlafen. Im Prinzip musst du es aber einfach ausprobieren. Temperatur im Nacken messen. Wenn schwitzig, dann ist es zuviel Kleidung. Hände und Füße dürfen etwas kühler sein, solange der Nacken warm ist.

2

Achso und Decke würde ich sowieso weglassen...

4

Du hast recht...es sind ja dann drei Schichten am Arm. Jetzt wo ich es lese ist es wirklich viel. Also kurzarm, Schlafi und Socken lasse ich auch weg...hatte sie die letzten 6 Nächte auch nicht 🙈😅!

Ich lasse sie erst mal so und sehe ja dann wie sie drauf ist.

Danke...man ist ja so unsicher am Anfang 🙈

weiteren Kommentar laden
3

Wir pucken mit einem Sack aus Baumwolle. Unser Kleiner hat drunter einen Langarmbody und einen dünnen Schlafanzug, keine Socken. Bei und im Schlafzimmer sind's aber auch immer gut 20 Grad. Bislang war das ok, er hat nicht geschwitzt und war angenehm warm. Unser Sohn ist aber tendenziell auch eher eine Frostbeule 😊

6
Thumbnail Zoom

Yeey eine frage wo ich dir gut helfen kann! Ich bin Puck profi 💪🏻 Habe das zweite Kind und pucke sie auch! Sie ist 8Monate aber sie LIEBT es. will es ihr auch nicht wegnehmen sie braucht es einfach 😁 Also wie ich es mache: Ich pucke sie hald mit zwei dünnen seidentücher, mit normalem Pyjama (ohne Body darunter) und dan am schluss noch ein schlafsack, und meine Tochter ist echt niiiiie verschwizt am morgen! Die körper temp. Sinkt Nachts sowieso wenn man sich nicht bewegt, ist bei uns genau gleich, mit diesen fertigen pucksäcken kann ich persöhnlich nicht viel anfangen habe es anderst gelernt... Wie dick der ist weiss ich auch nicht aber mit den Seiden tücher kann ich auch selber entscheiden wie fest ich sie einpucke damit sie sich die hände nicht rausreisst in der Nacht weil sonst gibts Partyyy 🎉🥳😂 Und um meine Tochter ist noch ein Stillkissen, also wie ein halbmond geht unten bei den Füssen durch, damit sie sich nicht drehen kann, dass ist beim Pucken wichtig! weil sie haben die Hände nicht zum abstützen, sende dir noch ein Bild