Müdigkeitsanzeichen, wann legt ihr eurer Baby nieder?

Wann legt ihr eurer Baby hin ? Bzw, tut es in den Kinderwagen, Trage etc?

Bei meinen Baby ist das ziemlich egal, ob beim 1 Gähnen oder später, er schreit so oda so 10 bis 15 Minuten in der Trage und schläft dann ein. Egal ob man gleich rennt oder noch eine halbe Stunde wartet bis er Augenreibt etc. Abends ist es dann oft ohne Geschrei, da kann er sich im Arm besser runterfahren, tagüber ist er dann eher so neugierig etc, das es ihm auch schnell zu viel wird. Er schäft nur in der Trage tagsüber, nachts im Bett. Tagsüber kommt er nicht runter ohne direkten Kontakt.

Wann legt ihr eure Babys schlafen?
Welche Anzeichen sind für Übermüdung?
Er war jetzt mal 3 Stunden wach und trotzdem schlief er ohne Probleme obwohl er total drüber war.
Was habt ihr für Müdigkeitsanzeichen?

1

Hallo,

bei meiner Maus ist es ein sicheres Anzeichen für mich wenn sie sich die Nase reibt.
Da ist sie so müde dass sie schläft aber noch nicht übermüdet denn da würde sie weinen.
Gerade haben wir eine Wach Phase von 2,5 Stunden da kann ich die Uhr danach stellen was es für mich gerade sehr vereinfacht.

Liebe Grüße

2

Ja bei mir ist es so , egal wann er muss immer ein wenig Meckern und Weinen , außer Abends vorm Schlafen,da kann es auch mal sein aber nicht immer. Oft ist es bei den ersten Anzeichen sogar schlimmer als wenn er länger wach ist, aber länger wach heißt quengeln usw. schläft aber dann oftmals schneller ein. Keine Ahung #schwitz

3

Quengelig sein. Rote Augenbrauen!!! Ohren anfassen. Über das Gesicht reiben. Nähe suchen. Und zudem damals aller spätestens nach 2 Std Wachphase. Ab Monat 7 ca waren es knapp 3 Std Wachphase. Gnadenlos. Ab ins Bett/Trage/Kiwa/Couch.

4

Hallo :)
Außer Gähnen und Meckern zeigt mein Sohn keine weiteren Müdigkeitsanzeichen. Ich weiß inzwischen, dass er nach spätestens 2 Stunden sehr müde ist. Also passe ich seine schlechte Laune immer schon ab, indem ich ihn schon vorher in die Trage nehme und mit ihm raus gehe. Wenn etwas dazwischen kommt und er länger wach bleiben muss, dann gibt es hier großes Gebrüll. Das versuche ich stets zu vermeiden 😅

5

Tatsächlich ist es beim gähnen bei vielen Babys schon zu spät. Die ersten Anzeichen sind gerötete Augenbrauen,.gerötete Augenlider, Blick abwenden. Seit ich das weiß klappt es zu 98% ohne gebrüll oder gemecker. Zudem achte ich auch auf Zeiten. Am besten schlafen tut er vormittags nach 1, Std. 20, nach dem Mittahsschlaf bis zum abendsschlaf hat er wachphasen von ca 2 Stunden.

7

Ja das stimmt. Meiner gähnt auch sehr spät habe ich gemerkt bzw oft gar nicht so😆
Hatte heute das Vergnügen das er eigentlich ab 17 Uhr müde war, aber 17 Uhr Bettgehzeit ist doch ein wenig früh oder?

14

Dann schiebe ich immer noch ein powernap ein. Wachhalten würde ich die kleinen nicht. Dann soll er halt nochmal 20 min schlafen und geht dann gegen 19 Uhr ins Bett....irgendwann regelt sich das eh von selbst, wenn sie ihren Rhythmus grob gefunden haben

6

Hallo,

Schlafen gelegt wird sie um 20 Uhr, wenn nichts besonderes ansteht auch ohne Ausnahme.
Klappt sehr gut. Ist auch tatsächlich die Zeit wo sie immer müde wird.

Müdigkeit äußert sich wie folgt: sie verlangt lautstark nach ihrem Stoffesel, dann wandern 2 Finger in den Mund und mit einem Ohr vom Esel reibt sie sich über Nase, Augen oder Ohren.
Wenn sie den Esel nicht zur Hand hat, dann drückt sie sich (wirklich immer) einen Daumen ins Ohr.


Anzeichen für Übermüdung: sie wird plötzlich lauter, launisch, dreht nochmal so richtig auf und hüpft wie ein Flummi rum (oder auch "nach müde kommt doof"). 😁

8

Wach ist sie tatsächlich dann durchgehend von 8:30 an bis 20 Uhr.

Zum Mittaggsschlaf krieg ich sie nicht mehr. 😅

9

Das ist ja süß 😊
Also heute probiert ca nach 1,5 Stunde, trotzdem meckern und kurz schreien, höchstens 10minuten dann nimmt er den Schnuller an. Nach 1 Stunde probiert auch nicht, nach 2,5 Stunden totaler Müdigkeit abends 10 Minuten und seit 18 Uhr schläft er ohne sich noch einmal bewegt zu haben 😅
Oft hatten wir Tage wo er um 17 Uhr müde war aber das ist glaube ich zu früh.

weitere Kommentare laden
11

hm, also ich schaue auf die Uhr und gehe nach Gefühl. Meist lege ich sie einfach nach 1,5-2 Stunden hin ohne auf Gähnen oder ähnliches zu warten.

Manchmal reibt sie sich die Augen, manchmal gähnt sie, manchmal meckert sie sehr viel. Aber wenn die Anzeichen auftreten ist es meist für ruhiges Einschlafen schon zu spät und es gibt kurzes Geschrei. Bei zu früh auch und bei genau richtig ist es angenehm 😂. Aber gut, so richtig abchecken ist schwer.

13

Bei uns sind es auch die Standards, und sich selbst an den Haaren ziehen 🙈
Im Moment lege ich sie übertags spätestens nach 1,5 Std in den KiWa und dann schläft sie ziemlich zuverlässig (Länge ist variabel).

15

Ich habe ehrlich gesagt noch nicht so wirklich Müdigkeitsanzeichen bemerkt. Also wir gehen halt immer etwa um die Zeit ins Bett, wenn sie von sich aus auf dem Arm eingeschlafen wäre. Übermüdung merkt man schon. Dann ist sie unruhig und weint abends auch viel. Da gehen wir auch mal früher ins Bett. Und manchmal ist sie zur Schlafenszeit auch noch total fit und fröhlich, dann warten wir noch etwas.