Schlafcoaching empfehlung

Hallo ihr lieben,

dieser Beitrag richtet sich an Mamis die schon ein Schlafcoaching hinter sich haben und mir vllt jemand empfehlen können?

Würde mich sehr freuen über Vorschläge mit denen ihr Erfahrung habt.

Lg#herzlich

1

Möchtest du vielleicht euer Schlaf Problem schildern?

Vielleicht kann dir hier ja schon mal geholfen werden. Die meisten Schlafcoachings sind nämlich nicht sehr schön… ansonsten such am besten nach einem Schlafcoach der eine 1001Kindernacht Ausbildung hat.

Grüße aus dem Nachtdienst 😊

2

Huhu 🥰

Ja ich hatte dazu auch wirklich schon ein Post, leider wird unsere Situation immer schlimmer und ich hebe dir weise Fahne 🙈

Unsere kleine 12 Monate schläft immer nur 30min und findet danach nicht in den nächsten Schlafzyklus, sie ist nur noch den ganzen Tag am jammern und reibt sich Nase und Mund und fasst sich an die Ohren da sie einfach müde ist.

Selbst wenn ich dabei liege und sie lange schläft reibt sie sich alles und knatscht schon aber kann nicht weiter schlafen.

Ich habe noch einen Sohn von 3 Jahren und ich kann ja nicht immer bei ihr liegen bleiben, dann muss der Haushalt gemacht werden und nebenbei arbeite ich noch von zu Hause aus daher ist es eher seltener das ich mich dazu legen kann aber es bringt ja auch nicht viel.

Abenda wacht sie alle Std auf was bisher normal war aber jetzt weint und schreit sie lässt sich kaum beruhigen so geht das die ganze Nacht, der große kann auch nicht schlafen durch ihre weinerei, es ist eine Katastrophe 🙈

3

Ach das klingt sehr anstrengend 😥 mit 12 Monaten haben die meisten Kinder auch zusätzlich noch eine ziemliche Umstellung im Schlafverhalten. Das macht es auch nicht einfacher.

Ich würde wirklich gezielt nach einem Berater von 1001Kindernacht suchen. Drücke euch die Daumen das es bald besser wird 😊

weitere Kommentare laden
9

Hast du mal richtige Schmerzzäpfchen gegeben?

10

Hi,

Wir haben letztes Jahr im November ein Coaching bei Natalie von Babyschlafbegleiten.de gemacht und wir können sie nur wärmstens weiterempfehlen. Erzieherin, Mutter und Sozialpädagogin, empathisch, Bindungsorientiert und motivierend um mal die für uns damals wichtigsten Auswahlfaktoren zu nennen.

Wir haben nicht nur gelernt unsere akuten Probleme zu lösen, sondern haben auch viel Wissen mitgenommen um unsere Routinen und unser Verhalten etc. Mit der Entwicklung unseres Sohnes weiter zu entwickeln.

Wir haben keine guten Erfahrungen mit 1001 Nacht gemacht. Sehr günstig aber auch nicht ganzheitlich und eher flach, wie ein Ratgeber in einer Zeitschrift. Natalie hat mit uns gearbeitet und hat sich in die komplette Situation rein gedacht. War ganz anders.

Schaut mal ob sie euch helfen kann.

Alles Gute für Euch.

Free hugs
Lara

11

Darf ich fragen, ob da für euch wirklich Neues dabei war? Ich habe immer das Gefühl, dass man eigentlich alles zum Thema Schlaf weiß, was es so zu wissen gibt und schlicht Theorie und Praxis auseinanderfallen 🤔

12

Ja schon. Alles wissen heißt ja auch nicht unbedingt auch alles in die rechten Beziehungen zueinander zu setzen😉😁😅

Haben viel, vorallem über die nonverbale Kommunikation von unserem Kleinen gelernt. Zeichen deuten und Handlungen ableiten. Das kann kein Buch mit Erfahrung für dich interpretieren🙃

weitere Kommentare laden