A A

Hallo meine lieben. Meine kleine ist fast 11 Monate alt und hat das Talent meistens in der Nacht "A A" zu machen... oft auch im Schlaf so dass es keiner mitkriegt...Sie wacht nicht auf und beschwert sich nicht. Sie schläft einfach mit dem A A in der Windel weiter. Natürlich ist sie dann total offen am Po und das wickeln wird eine Katastrophe...

Geht's noch jemanden so?
Habt ihr Tipps oder so für mich?
Bin echt schon am überlegen ob ich mir stündlich einen Wecker stelle damit ich an ihrem Po riechen kann ob was drin ist ... 😶

1

Mein kleiner erledigt das auch gerne Nachts, ich stell mir tatsächlich nen Wecker weil er sehr empfindliche Haut hat aber nur einmal um 3 Uhr (immer in der Hoffnung das nix drin ist weil man die kleinen natürlich ungern weckt🤣) ich mach aber sowieso immer viel Wundschutzcreme gemischt mit Ringelblumensalbe drauf bevor er ins Bett geht er ist nur ganz selten bisschen wund.

2

Also ich würde ja profilaktisch schon mal Weleda Windelschutz Creme abends schmieren, die hält ja sehr gut die Haut geschützt. Und dann vielleicht um Mitternacht einmal gucken, ob was passiert ist. Trinkt sie nachts denn noch Milch? Ich kenne das gar nicht das die Babys in dem Alter nachts groß machen. Aber wenn die Windelschutz Creme nichts bringt und die Haut schlechter wird, dann vielleicht ein paar Mal nachts kontrollieren 🤷 geht ja nicht anders...

3

Ich schmiere mit Bephanthen und wenn es bisschen mehr wird mit Inutiol aber naja... von der großen kenn ich das eigentlich auch garnicht.

4

Versuch mal ruhig Weleda. Wichtig ist ja dass die Nässe und der Stuhl nicht an die Haut gelangen. Die entzündungshemmenden Cremes können ja nicht richtig durchschlagen wenn die Haut immer wieder nass wird. Ich war immer total begeistert wie schnell Weleda geholfen hat.

5

Ich habe damals immer heilwolle mit in die Windel gemacht über Nacht. Da hat es keine Cremes oder Salben gebraucht.