Baby 11 Monate findet nicht mehr in den Schlaf

Hallo ihr Lieben!
Ich hoffe auf Tipps und Erfahrungen.

Unser Jüngster war immer ein halbwegs guter Schläfer. Seit er 8 Monate ist, wird es irgendwie immer schlechter.

Erst war es die Pucksachentwöhnung. Jetzt findet er nicht mehr in den Schlaf.

Er ist total müde und gleichzeitig wirft er sich im Bett hin und her und weint irgendwann, weil er es nicht mehr schafft.

Kann ich ihm irgendwie helfen?

LG emi

1

Hallo ! Also du hast ihm gepuckt? Wie lange denn ? Ich denke, dass es ihm abgehen wird, denn in diesem Pucksack hat er eine starke Anlehnung und nun is dieser weg. Ich glaube, er braucht einfach etwas was ihm eng umschließt. Und wenn du das ändern möchtest denke ich musst du da durch 😊😘 lg

2

Die Pucksackentwöhnung ist schon bald 4 Monate her.
Das ist nicht mehr unser Problem.