2 Wochen alt und am Tage kaum am schlafen

Hallo ihr lieben,
Mein kleiner ist heute 16 Tage alt und schläft am Tag für meine Begriffe sehr wenig. Er kann auch nur an der Brust einschlafen. Zeitweise schläft er dann für 10-20 min an der Brust und ist bis zum nächsten stillen wach. Ich finde das sind ziemlich große wachphasen. Er hat es nicht täglich aber dennoch. Man erkennt das er müde ist aber schlafen möchte er dann nicht, teilweise auch an der Brust dann nicht. Spucken toleriert er aber das bringt ihn auch nicht zum schlafen. Habt ihr Tipps für mich wie ich ihn da besser helfen kann. Ein ultimativen Schlaftipp. Wenn ich mit ihm umherlaufe und wiege, dann macht er große Augen und versucht die Umgebung zu fixieren.
Wenn ich ihn stille und merke er ist total übermüdet dann leg ich manchmal ein spucktuch über seine Augen, das klappt manchmal. Aber leider nicht immer...
Kennt jemand das Problem?
Was für Tipps habt ihr, für so jemand neugierigen wie meine Kröte?
Und muss ich mir Gedanken machen wegen dem wendigen Schlaf und der Neugier am Tag?

1

Probiert ein Tragetuch :)