Wie schlafen eure Kinder ein? 2 Jahre đŸ˜ŽđŸ’€

Hallöchen!

Seit meine Tochter mit 1 Jahr nachts in ihr eigenes Zimmer „gezogen“ ist schlĂ€ft sie bei uns auf dem Arm ein. Wir haben einen Sessel neben dem Gitterbett stehen. Sie ist jetzt 22 Monate alt und so langsam suchen wir eine Alternative.

Allein ins Bett legen geht nicht, ich kann ihr noch so oft sagen dass ich neben ihr sitze und ihre Hand halte oder sie streichle bis sie eingeschlafen ist. Sie brĂŒllt und setzt sich auf und will in meinen Arm. Daher ist das keine Alternative. Ist auch völlig in Ordnung, sie braucht uns zum Einschlafen eben noch sehr.

Wir haben leider keinen Platz fĂŒr ein grosses Bett im Zimmer, in das wir mit ihr reinpassen. Wir ĂŒberlegen eine Matratze nebens Gitterbett zu legen und mit ihr darauf einzuschlafen. Dann in ihr GitterBett legen wenn sie tief schlĂ€ft. Die Matratze könnten wir dann tagsĂŒber aus PlatzgrĂŒnden wegrĂ€umen.

Wie macht ihr das?

Habt ihr das Gitterbett in dem Alter schon gegen ein Grosses Bett getauscht? Es gibt ja die Betten wo sich die Eltern unten mit hinlegen können, habt ihr so etwas schon?

Danke fĂŒr eure Tipps und Anregungen â˜ș

1

Unser Sohn ist 2,5 Jahre alt und hat nie in irgendwelchen Gitterbetten geschlafen. Wir haben sie zwar alle, aber das Kind war nicht darein zu bekommen. Er schlief bis 20 Monate bei uns im Bett. Wir haben uns seit er ca 10 Monate alt war, daneben gelegt zum Einschlafen. Seit knapp einem Jahr hat er ein 90x200 cm grosses Hausbett. Das ist relativ niedrig und hat einen Rausfallschutz. Wir legen uns daneben und er schlÀft ein.

2

Genau so ist unsere Maus auch lange eingeschlafen. Auf dem Arm wĂ€hrend wir im Sessel neben dem Bett saßen. Dann wurde ich wieder schwanger und diese Methode mit wachsendem Bauch zu unbequem. TatsĂ€chlich sind wir dann mit ca 2,5 Jahren auf ein normales großes Bett gewechselt und haben uns mit dazu gelegt.
Da bei euch dafĂŒr kein Platz ist: wie wĂ€re es mit einem mitwachsenden Bett, zb von Ikea? Mit angezogenen Beinen mĂŒsste da ein Erwachsener auch gut reinpassen. Sowas hier meine ich:
https://www.ikea.com/de/de/p/minnen-bettgest-m-federholzrahmen-ausz-weiss-s29123958/

3

Wir haben ein großes niedriges Bett mit Rausfallschutz. Einschlafen ist momentan sehr entspannt, wir legen uns zum Kuscheln gemeinsam ins Bett und hören Instrumentalmusik. Das mit der Matratze auf dem Boden klingt gut, falls es euch im Sessel zu anstrengend wird. Ich zumindest finde die Begleitung im Liegen sehr angenehm. Nur die Gefahr dabei selbst einzuschlafen steigt ;-).
Ich habe auch das GefĂŒhl, dass das gemeinsame im Liegen einschlafen eine gute Vorbereitung aufs alleine einschlafen ist. Obwohl ich es in den ersten beiden Jahren nie fĂŒr möglich gehalten hĂ€tte, rutscht mein Sohn jetzt an manchen Tagen auch beim einschlafen von mir weg und kommt ohne Körperkontakt besser zur Ruhe. Momentan kĂ€mpft er allerdings mehr mit Ängsten und braucht wieder mehr NĂ€he. Ich finde es schön, dass er das selber entscheiden kann.