Immer früher schlafen

Hallo ihr Lieben,

habe ein Problem. Früher ging mein Sohn immer gegen 19.30 Uhr ins Bett, dann wurde es immer früher. Inzwischen ist er heute bei 17.30 Uhr angelangt. Er macht auch kein nickerchen von 30 Minuten sondern schläft etwa 2 Stunden. Wacht dann das erste mal auf gegen 19:30 Uhr aber will eindeutig eigentlich weiterschlafen, braucht aber aktiv Hilfe. Irgendwann ist er dann total munter gegen 2 Uhr morgens. Hat jemand einen Tipp für mich?

LG

1

Es ist immer wieder so, als würdest von einem meiner Kinder schreiben 😂 Wahnsinn! Du beschreibst so oft fast 1:1 Situationen, in denen wir uns auch grad befinden 😅🤷🏼‍♀️

2

Ohhh, dann bin ich ja nicht allein!

Darf ich fragen, wie du das momentan machst? Er schläft gerade schon seit 17:30 Uhr! Das wird eine laaaaaange Nacht für mich 🥲

3

Dito 😁 Mein Sohn schläft seit 17:05 Uhr (!) und ich warte jetzt ab, ob er demnächst aufwacht und es somit für ihn nur ein Nickerchen war oder weiter schläft und ich somit zu 90% davon ausgehen kann, dass zwischen 2 Uhr und 4 Uhr ein hellwaches Baby neben mir liegen und irgendwann so laut brabbeln wird, dass unsere Tochter - das eigentliche Problemkind in Sachen Schlaf 🥴 - wach wird 🥳

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

Hab auch eine schlechte Schläferin und kann das Gefühl der Raketenwissenschaft sehr gut nach empfinden! 😊

Wir sind eine zeitlang hingegangen und habe sie nach 30-45 Minuten geweckt, wenn uns das Nickerchen zu nah am Nachtschlaf dran war. Nicht immer war die Laune prächtig, aber auch nicht sooo mega schlimm.
Vielleicht ist das eine Option?

Alles Gute!

6

Danke für deine Antwort!
Ich werde ihn heute nochmal schlafen lassen, morgen einen anderen Weg probieren und wenn das auch nicht das Wahre ist, dann werde ich deinen Tipp umsetzen und ihn tatsächlich wecken! Vielen Dank!

8

Habe deine Antworten weiter unten noch durchgelesen, ehe ich nun antworte.

Ich bin der Meinung, dass du eher ein Nickerchen einschieben solltest und, wie du sagst, dein Baby im Wohnzimmer behalten solltest dafür. Ich bin auch der Meinung, dass auch hier, wie in so vielen Situationen, die Routine der Schlüssel ist.

Bei uns war und ist das Schlafzimmer der Ort für den Nachtschlaf. Abgedunkelt. Schlafsack an. Jede Wette, dass unsere zum Nickerchen um 17 Uhr mit Schlafsack und dunkel nicht ihren Nachtschlaf beginnen würde. Sie weiss einfach, dass es nicht soweit ist aus der Tagesroutine heraus (spielen, Abendessen, spielen, baden, Flasche, Bett).

Tagsüber ins Dunkel zu legen, finde ich (ich betone MEINE Meinung!!) nicht gut. Das suggeriert dem Baby den Start in den Nachtschlaf, den es dann aber gar nicht gibt, weil man es wieder hoch nimmt.

9

Vielen Dank! Das sehe ich wirklich ähnlich. Bei uns wird fürs Nickerchen auch immer im hellen geschlafen - solange es natürlich noch klappt.

Noch ein kurzes Update:
Er ist nach einer Stunde, also gegen 18:40 Uhr wach geworden und wir haben uns tatsächlich zum ersten Mal überhaupt dafür entschieden, ihn hochzunehmen damit er richtig aufwacht.

Jetzt um 21 Uhr being ihn mein Mann ins Bett. Mal sehen, ob die Nacht besser wird als gestern. Ich finde 17 Uhr Schläfchen echt blöd aber was soll man machen, wenn der Kleine halt urplötzlich müde wird 🥺

10

Unsere schlief 4 x am Tag bis zum 7. Monat. Davon war das letzte Tagesschläfchen ein Nickerchen von 18.30 bis 19 Uhr und um 21 Uhr ging es dann ins Bett. Geschlafen wurde..bis 8 Uhr morgens.
Mir ca 7 1/2 Mte habe ich auf 3 Tagesschläfchen umgestellt. Seitdem ist das letzte mit 30 min bis ca 17 Uhr. Bett gg 20.30 Uhr.

11

Das Problem ist, dass sie ja auf alle Fälle noch ein Nickerchen brauchen, weil sie sonst unausstehlich sind 😂.

Weder meine Tochter noch ich sind Schlafexperten, aber vielleicht hilft es, wenn du ausschliesslich zum Nachtschlaf einen Schlafsack anziehst?

Tagsüber lege ich sie immer einfach ins Bett oder lasse sie auf mir schlafen ohne tam tam, ohne Schlafsack, ohne singen und erst abends wird vorher noch ein bisschen getragen, zur Ruhe gekommen, der Schlafsack angezogen usw.. Zudem habe ich das Zimmer tagsüber nicht ganz so dunkel.

Das mit dem anderen Raum klappt auch vielleicht. Ein Versuch ist es Wert.

16

Wie alt ist denn dein Baby und wie sieht der Schlaf über den Tag verteilt aus?
Unsere Maus hat noch ziemlich lange 3x am Tag geschlafen und den letzten Schlaf zwischen 17-18 Uhr, ins Bett ging es dann um so 20.30 Uhr. Das ging so bis sie 10 Monate alt war. Dann ist der Abendschlaf weggefallen.

17

Sie hat nochmal so 30 Minuten abends geschlafen, nicht von 17-18 Uhr.