Federwiege Erfahrungen

Unsere Tochter ist jetzt 15 Wochen alt. Wir hatten schon seid Anfang an Probleme mit dem Schlafen - nachts ging es einigermaßen aber tagsüber war eine Katastrophe. Sie schläft nur in Bewegung ein - entweder auf dem Arm oder hüpfend auf dem Gymnastikball. Im Kinderwagen oder Autositz schlief sie überhaupt nie.
Wir hatten auch schwer mit Koliken (Regulationsstörung ) zu kämpfen. Seid ein paar Wochen haben wir uns eine Federwiege gemietet und siehe da die kleine schläft wie eine eins unter Tags - nachts schläft sie im Beistellbett. Jetzt bin ein zwar einerseits froh dass sie so schön schläft unter Tags aber auf der anderen Seite habe ich Angst dass sie nichts mehr ohne Federwiege schlafen kann. Vorallem sind wir auch sehr gebunden weil sie ja dann nur zuhause schläft.. hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Bin echt verunsichert…

1

Das ist die größte Gefahr bei der Federwiege. Zwar passiert das bei jeder anderen Einschlafhilfe evt auch, aber die Wiege ist halt nicht transportabel .

Würde nach und nach immer früher die Wiegefunktion ausstellen. Nicht permanent wackeln lassen.

Es gibt einige, die berichten, dass das Abgewöhnen kein Problem war. 🤷🏻‍♀️

2

Hallo!

Wir haben ebenfalls eine Federwiege. Gekauft haben wir sie, weil unser Sohn in den ersten Wochen kaum ablegbar war und wir so mal eine Auszeit bekamen.

Kurz nachdem wir sie gekauft haben, wurde sein Schlafverhalten besser. Mittlerweile ist er fünf Monate alt und schläft tatsächlich nur noch ein Schläfchen in der Wiege.
Tagsüber schläft er ansonsten in seinem Beistellbett oder im Kinderwagen, nachts ebenfalls in seinem Bett.

Ich habe also nicht das Gefühl, dass er nur noch mit Wippe einschlafen kann!

LG

3
Thumbnail Zoom

Hey,

wir nutzen auch eine Federwiege und sind froh diese zu haben. Meine kleine schläft bis heute auch nur durch Bewegung ein. Dass sie sich jetzt dran gewöhnt hat möchte ich nicht abstreiten. Aber bis sie nicht mehr rein passt dauert es definitiv noch eine Weile (unsere Wiegen geht bis 15 kg und jetzt ist die Maus bei 7 kg mit fast 7 Monaten) und wie ich sie dann zum schlafen bringe werde möchte ich mir noch keine Gedanken drüber machen. Ich denke bis dahin wird sich das Schlafverhalten auch noch ändern. Und die Wiege kannst du definitiv auch mit in den Urlaub oder zu Bekannten nehmen ! Entweder holt man sich ein Schaukelstuhl Gestell oder einen Türrahmenhalter. Den Türrahmenhalter haben wir uns jetzt für den Urlaub besorgt und sind mega zufrieden! Kostet ca 30 Euro und wirkt sehr stabil!

4

Vielen Dank für deine Antwort. Dass beruhigt mich jetzt schon ein bisschen. Jeder kritisiert immer nur oder will mit reinreden. Vorallem von anderen Mamas hört man immer „was dein Kind schläft nicht im Bett - „ was dein Kind schläft noch nicht durch“…
Ah okay wo hast du dieses Gestell für den Türrahmen gekauft ? Ist dass auch stabil ?

5

Türklammer für Federwiege Babyhängematte Hängewiege https://www.amazon.de/dp/B00CQ4N9CE/ref=cm_sw_r_wa_api_glt_i_NWZ9Z22WQ30F21HZW3FF?_encoding=UTF8&psc=1

Also wir sind super zufrieden mit der Türklammer und sie hält auch stabil, sofern der Türrahmen breit genug ist. :)

6

Unsere Kinder haben beide ihren Mittagsschlaf in der Federwiege gemacht, da ich sie tagsüber sonst nicht ablegen konnte. Irgendwann konnte ich sie ohne jegliche Abgewöhnung auch für den Mittagsschlaf in ihr Bett legen. Das war bei beiden so mit ca 8 - 9 Monaten. Wir hatten also keine Probleme mit einer "Abgewöhnung". Unser Kleiner hat sogar die ersten 6 Monate nachts nur auf mir drauf geschlafen. Alle - inklusive unserer Kinderärztin - haben mir gesagt, dass ich unserem dieses Schlafverhalten sofort abgewöhnen muss, da er sonst nie alleine schlafen wird. Ich habe es probiert, jedoch nach mehreren für uns beide schrecklichen Nächten aufgegeben und ihn wieder auf mir schlafen lassen. Mittlerweile ist er 11 Monate und schläft nachts seelenruhig in seinem Bett. Mach dir also nicht so viele Gedanken, genieße die "babyfreie" Zeit in der dein Kleines in der Federwiege schläft und tanke neue Energie. Ist für euch beide wichtig!

7

Guten Abend,

Wir haben auch eine lange Zeit die SwingtoSleep Federwiege genutzt. Unsere Maus war ungefähr so alt wie deine Tochter als wir die Wiege gekauft haben. Tagsüber haben wir sie immer für die Schläfchen dort reingelegt und es war wunderbar. Sie war ruhig und hat sofort geschlafen. Wir haben sie benutzt bis kurz vor ihrem 1. Geburtstag. Dann wollte sie nicht mehr drin schlafen. Ich hatte auch immer Sorge sie gewöhnt sich dran und kann nicht mehr im Bett einschlafen. Aber ich kann dich beruhigen! Wir legen sie hin, manchmal meckert sie noch etwas und dann wird geschlafen 😊 also genieße die Zeit und die Ruhe die du dann hast. Wir sind so froh diese Investition gemacht zu haben, zumal wir auch noch eine Große Tochter haben. Das hat so viel Zeit und Nerven gespart!
Ab und zu hab ich die Wiege übrigens auch mit zu meinen Eltern genommen. War kein Problem, einfach abbauen, ins Auto und fertig!

Viel Spaß also noch mit dieser tollen Erfindung 🥰

8

Das kannst du nie wissen, wie es sich entwickelt. Hier war die Federwiege relativ schnell nicht mehr so beliebt. Da musste null abgewöhnt werden.
Baby ließ sich nach ein paar Wochen auch einfach im Bett ablegen mit mir daneben.
Lass es einfach auf dich zukommen. Das teure Teil anzuschaffen und dann immer ängstlich draufzublicken und jetzt schon an Abgewöhnen zu denken, ist ja auch irgendwie dämlich.
Ich glaube, dass die Babys, die zuverlässig ohne Einschlafhilfe einschlafen, echt in der Unterzahl sind.
Wenn die Wiege irgendwann weg muss, weil zu teuer oder Baby zu schwer, dann wird man da auch durchkommen.

9

Hey, wir nutzen die swing2sleep fast von Beginn an. Mein Rücken hat das ständige Wippen auf dem Gymmastikball einfach nicht mehr mitgemacht 🙈. Die Tagesschläfchen werden zu Hause ausschließen in der Federwiege gemacht. Das klappt super und ist für mich eine riesen Erleichterung. Trotzdem schläft er nachts in seinem Beistellbett und unterwegs auch im Kinderwagen oder Maxi Cosi. Ich würde mich da nicht verrückt machen. Vieles ergibt sich einfach von selbst und wenn es doch jetzt gut funktioniert, ist es doch super! Wir hatten die Federwiege auch mit im Urlaub. Die nimmt wirklich nicht viel Platz weg. Es nervt mich auch etwas, dass die Wiege oft so verteufelt wird, aber wenn ich dann sehe, welch Aufstand andere betreiben müssen, bis das Baby schläft, bin ich so froh für die swing2sleep.

10

Ich würde auch sagen, mach dir (bzw. Euch) bloss keinen Stress. Ich kann nach 4 Kindern sagen- wer schläft gewinnt. Viele Dinge erledigen sich mit steigenden Alter des Kindes von alleine. Falls nicht könnt ihr einen geeigneten Zeitpunkt wählen und es abgewöhnen. 15 Wochen ist noch sehr klein. Gönnt euch die Ruhe. Schlaf ist auch für die Entwicklung des Kindes sehr sehr wichtig.

Mein erstes Kind war ein furchtbarer Schläfer. Schlief nur brüllend ein, egal was wir versuchten. Tagsüber maximal 30 Minuten am Stück, dann wieder wach (aber noch müde!). Nachts teilweise stündlich wach. Extremer Frühaufsteher. Ich war mit den Nerven am Ende. Federwiege kannte ich leider nicht. Mit einem guten Jahr wurde es von selbst besser. Er schlief auf einmal durch, und tut es bis heute

Kind 2 und 3 waren gute Schläfer.

Kind 4 ist jetzt 7 Monate, und gerät ihrem großen Bruder nach was das Schlafverhalten angeht. Kein Spass mit drei kleinen Kindern die auch versorgt werden müssen. Die Federwiege war ein Tip der Hebamme und unsere Rettung. Wir haben ein richtiges kleines Bett dran gehängt (inkl. Matratze). Ich habe nicht vor sie zwangsweise an etwas anderes zu gewöhnen.

Wir haben für unterwegs eine Türklammer. Kein Problem.

Zum Thema abgewöhnen: K1 hat eines Tages ohne Einschlafbegleitung geschlafen. K2 hat von heute auf morgen den heissgeliebten Schnuller weggeworfen. K3 wollte urplötzlich keine Flasche mehr (er war richtig empört als ich sie ihm geben wollte). Alle drei waren jeweils gut 1 Jahr alt. Keine Anstrengungen meinerseits nötig. Warte einfach ab, ggf wird es von ganz alleine.

11

Vielen lieben Dank für eure Antworten und Aufmunterungen. Unsere kleine Maus schläft tagsüber in ihrer Federwiege und abends/nachts im Beistellbett.
Welche Matratze hast du für die Federwiege ?
❤️

12

Hallo,
Wir hatten mit unseren Zwillingen eine swing to sleep. Das beste was wir gemacht haben !!!. Haben die beiden darin einschlafen lassen mit timer. Die hört dann nach einer zeitauf zu schaukeln, geht aber automatisch wieder an wenn sich einer bewegt. Die Kinder haben mit einem halben Jahr dann auch überall anders geschlafen und wir haben die wiege mit 8 monaten verkauft. War gar kein Problem... lass dir nicht reinreden, mach das was für euch passt...

13

Danke dir 🥰