Nachtschlaf 13M: permanent unruhig

Hallo zusammen

Seit meine Tochter ca. 10.5 Monate alt ist, ist sie aus dem Familienbett in ihr Bett (welchres direkt an unserem Bett steht) ausgezogen. Das hat sehr gut geklappt, sie hat besser geschlafen. meist 3-4h am Stück, dann gestillt und sobald sie wieder im Tiefschlaf war, konnte ich sie wieder in ihr Bettchen legen. Gegen 5 Uhr morgens wurde sie dann meist unruhig und ich musste sie auf meinen Bauch legen, damit sie bis ca 6:30 weiterschläft.
Seit ca 1.5 Monaten ist aber der Wurm drin. Sie schläft so gegen 19 Uhr ein mit Schunkeln, und schläft dann in ihrem Bettchen bis ca. 23 Uhr. In dieser Zeit wird sie manchmal 1-2x wach, und kann aber wieder schlafend in ihr Bettchen gelegt werden (das war früher auch so)
Aber gegen ca. 23 Uhr fängt sie nun an, total unruhig zu werden. Sie stöhnt, weint im Schlaf, setzt sich im Bett hin, wälzt sich im 30 Sekundentakt hin und her. Dann nehme ich sie meistens ins grosse Bett und kuschle mit ihr. Dort geht das ganze aber weiter, sie stöhnt, wälzt sich umher, weint kurz auf, tritt mich, kneift mich in die Brüste etc. Sie hat währenddessen die Augen gesvhlossen, ist also nicht richtig wach. Das macht sie ca. 2h, dann schläft sie 2h ruhig, dann wieder 2h unruhig etc. In letzter Zeit wacht sie manchmal auch komplett auf und ist dann 2h wach und muss wieder in den Schlaf getragen werden.

Wenn sie aber wach ist, ist sie sofort gut gelaunt, daher schliesse ich Schmerzen aus. Auch Hunger, Hitze und so weiter kamn ich eigentlich ausschliessen. Liegt es vielleicht daran, dass sie so viel verarbeiten muss und es eine Phase ist? Wenn ja, hat jemand Erfahrung, wie lange das dauert?
Weil so langsam gehe ich echt auf dem Zahnfleisch, ich mache kein Auge zu.

1

ich hab keine antwort, aber hier (auch 13 monate) ist es ähnlich. sie wirde gott sei dank nie so lange nach, will dafür aber dauernuckeln… ich wuerde so gerne mal wieder 5h am stück schlafen! das hat sie vielleicht 10 mal geschafft…

2

Oh das mit dem Dauernuckeln ist auch anstrengend. Hoffen wir, dass es wirklich eine Phase ist..#gaehn