Kind 22 Monate - Nacht Durchmachen

Hey Mädels,

ich muss mein Leid klagen.
Unsere Tochter schreit zwar nachts nicht mehr (yaaayyy) und die Nächte sind auch wirklich eine zeitlang traumhaft gewesen, aber sie steckt gerade in einer Phase, die mir wieder jegliche Energie zieht.

Sie schläft ein paar Stunden alleine und ab 23 Uhr geht es los, dass sie nicht mehr einschlafen kann. Sie wälzt sich hin und her, erzählt, trinkt Wasser, sitzt und schläft dabei auch ein, bis sie umkippt und dann geht es wieder von vorne los. Der Spaß zieht sich dann bis so um 5 Uhr.
Ich komme nachts momentan vllt auf 4 Stunden Schlaf mit Unterbrechung, weil ich selbst auch einfach seit ihrer Geburt massive Einschlaf- und Schlafprobleme habe.

Kennt ihr die Phase? Wie lange ging es bei euch? Am liebsten würde ich mich den ganzen Tag verkriechen 🙈

1

Ja kenne ich leider auch..ging einige Wochen lang.
Passt der gesamt Schlafbedarf zum Angebot? Ist die Wachzeit vorm Nachtschlaf lang genug? Meine brauchte da 5-6 h.