Ab wann schliefen eure Kinder meistens durch?

Guten Morgen,

mich würde interessieren, ab welchem Alter eure Kinder meistens durch schliefen und ob ihr dafür irgendeine Maßnahme, z.B. Wecken, Schlaftraining, ausquartieren oder einquartieren ins Elternbett, ergriffen habt oder nicht.

Abstillen, Mittagsschlaf vom Kind abgeschafft und Kitastart gebe ich unabhängig vom Alter als separate Antwortmöglichkeiten an. Beim Kitastart meine ich nicht vom ersten Tag an, sondern ob ihr das Gefühl habt, dass es mit der Routine zusammenhängt die nach Wochen eintrat.

Mich interessiert vorallem, wann ihr selbst das Gefühl hattet, dass die Nächte gut und erholsam sind und nicht statistische Genauigkeit.

Danke, liebe Grüße und gute Nächte 😁

Wann schliefen eure Kinder durch?

Anmelden und Abstimmen
1

Oh nein, ich sehe gerade, dass meine Antwortmöglichkeiten komplett durcheinander geschmissen wurden...

Ich entschuldige mich für die schlechte Übersicht und hoffe, dass ihr euch trotzdem auskennt.

Bearbeitet von Blabliblu
2

Alle vier haben mit 3 bis 3 1/2 Monaten verlässlich durchgeschlafen. Ausnahme: bei Krankheiten, aber da kann auch ich nicht schlafen. Maßnahmen, nein, nicht in dem Alter. Wir haben nur bei allen immer die gleiche Routine angewandt, von Tag eins an. Aber wir hatten bestimmt auch etwas Glück.

Im Elternbett hat unsere Große bis 1 1/2 Jahre, der Zweite bis 3 Jahre, die Dritte bis 5 Jahre und der Kleinste schläft mit seinen heute genau 22 Monaten immer noch bei uns. Wir fanden/finden das am Besten und entspanntesten.

Bearbeitet von helofniflheim
3

Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort 😊. Hört sich sehr harmonisch an.

25

Darf ich fragen, wie die Routine aussah? Wir sind noch etwas am Suchen, was bei uns gut passt 😊

4

Unsere Tochter schläft seit ca 3 Monaten durch. Sie ist jetzt fast 1,5 Jahre und seit sie abgestillt wurde, wurde es immer besser.
Zusätzlich wird sie morgens um kurz vor 8 (7:45 Uhr spätestens) geweckt wird, damit wir rechtzeitig bei der Tagesmutter sind.
Sie schläft dann einmal in der Betreuung (ca 1 Stunde) und manchmal am Nachmittag nochmal (ca 1 Stunde).
Richtige Maßnahmen haben wir aber nicht ergriffen. Es ist einfach von alleine so „passiert“.

Bearbeitet von miss-bika
5

Unsere Tochter schläft seit ihrer Geburt durch.
Sie ist jetzt 10 Wochen alt.

Mal sehen wie lange wir das Glück noch haben 🤣🤣

6

Seit der 7. Woche und bis jetzt mit 5.5Monaten ist es weiterhin so 🍀🍀🍀

7

Verlässlich von 20-6 Uhr schläft leider keins meiner Kinder (6j und 3,5j) bisher durch. Phasenweise ja....und dann kommt wieder irgendwas (Infekt, Schub, viel Input, Stress...) und schon haben wir wieder eine schlechte Phase.
Gute Phasen haben wir eher im Sommer und bisher nicht länger als 4-6 Wochen. unter einer 'schlechten Phasen' verstehe ich nächtliches Aufwachen und Weinen (gern auch bis zu 5x oder über 30 Min anhaltend) über einen Zeitraum von min. 2 Wochen (jede Nacht).

Laut meinen Eltern habe ich erst mit 10-11 J. nachts 'durchgeschlafen' bzw keinen support mehr gebraucht. Da gibts bestimmt ne genetische Komponente 🙈

Bearbeitet von sasaju
9

Oh Gott, du Arme! 😦 Ich hoffe, ihr steckt das weg.

16

Mal besser - mal schlechter 😬
Aktuell schläft Papa wieder auf einer Matratze im Kinderzimmer. Er sah heute morgen recht müde aus 🙈

8

Es kommt jetzt drauf an was du als durchschlafen definierst. Laut unserer Hebamme ist 'durchschlafen', wenn ein Kind 5-6h am Stück schläft bzw. selbst zurück in den Schlaf findet. Das kann unsere Tochter seit sie 3 Wochen alt ist. Den Rest der Nacht kommt sie dann aber alle 2-3h.

12

Ja, das ist definitiv durchschlagen. Wenn das bei uns ab und zu der Fall ist, fühle ich mich selbst am nächsten Tag auch frisch und ausgeruht☺️

Da seit ihr bestimmt sehr glücklich, hoffentlich bleibt das so. Toitoitoi

10

Sohn ist 27M
Er hat schon mal einige Nächte durchgeschlafen.. so mit 22M war’s 5-6 Wochen echt super.. momentan ist es wieder schlechter..
Er schläft im eigenen Zimmer - und holt uns momentan wieder jede Nacht.
Wenn jemand ab dem Einschlafen bei ihm liegt, hab ich eher mal das Gefühl er schläft durch.. seinen Check ob jemand da ist verschlafe ich dann 😂 mal eben schnell Nase putzen etc. Ist natürlich auch schneller erledigt als wenn er uns erst mal suchen muss 🤷‍♀️🙈

11

Mein Sohn ist 6 und wir warten immer noch🙈

19

Ich bin so froh das auch von anderen zu lesen 😅

22

🙈🙈
Meine Kinder sind 6 und fast 4 und schlafen beide nicht durch.
Mein Großer hat bisher in seinem Leben 2 Nächte in seinem Bett durchgeschlafen - ich war jedes Mal völlig irritiert 😂
Normalerweise kommt er gegen 12 und verbringt den Rest der Nacht im großen Bett. In dem Zeitraum ist er aber auch mehrfach wach und benötigt viel Körperkontakt. Die Kleine kommt meistens erst gegen 3 oder 4, legt sich zu uns ins Bett und schläft dort seelenruhig. Das stört mich dementsprechend nicht, aber der Große... Ich bin ich müde. Und selbst wenn der Papa oben schläft und ich auf der Couch schlafe, weil ich meine Ruhe will - die finden mich trotzdem🙈😅

weiteren Kommentar laden