Baby schläft tagsüber schlecht ein

Hallo

Meine kleine ist 9 Wochen alt und tut sich schwer am Tag einzuschlafen. Ich warte schon ab bis sie mir Signalisiert das sie müde ist und trotzdem dauert es öfter mal länger. Es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder ich stille sie in den Schlaf, was öfter mal nicht klappt da sie danach groß in die Windel macht und dadurch wieder wach wird. Oder mein Freund trägt sie draußen aufrecht auf der Brust/Schulter, da schläft sie oftmals innerhalb weniger Minuten ein.

In den Kinderwagen und in die Trage möchte sie auch nicht. Bei der Trage haben wir schon mehrere Optionen durch…sie brüllt teilweise richtig. Beim Osteopathen waren wir auch schon und es war alles Prima.

Ich kann auch erst mit ihr raus wenn mein Freund von der Arbeit kommt da ich sie mittlerweile so nicht mehr lange tragen kann.
Was mich ziemlich traurig macht. Ich würde so gerne mit ihr spazieren gehen.

Federwiege mag sie auch nicht.

Habt ihr ein paar Tipps?
Danke schon mal im voraus :)

ELTERN -
Die besten Kinderwagen 2024

Top Preis-Leistung
schwarzer Kinderwagen Kinderkraft MOOVE 3 in 1
  • 3-in-1 Kombifunktion
  • geringes Gewicht
  • große Liegefläche
zum Vergleich
1

Hej Marsa,

das kommt mir bekannt vor, unsere Kleine ist jetzt 8 Wochen.
Sie ist wahrscheinlich auch gerade im zweiten Entwicklungssprung, unsere ist mitten drin und schläft nur noch im Wiegegriff ganz fest an mich gedrückt mit Kopf streicheln und La Le Lu oder bei meinem Mann auf der Schulter ein.

Achja und die Trage mag sie seit zwei Tagen auch nicht mehr, habs eben versucht und sie hat gebrüllt wie am Spieß.

Es wird besser, ich freu mich schon ihre neuen Fähigkeiten zu entdecken.

Ich schick Dir ganz viel Kraft :-)
Cordi

Bearbeitet von Cordi
2

Danke für deine Nachricht Cordi!

Das tut gut zu lesen :)
Ich schick dir natürlich auch ganz viel Kraft.
Ich dachte mir auch das es vllt was mit dem zweiten Sprung zutun hat.

Das ist echt verrückt mit der Trage unsere Tochter mochte die auch nur die ersten 5 Wochen…

4

Danke Dir Marsa :-')
Ja schon verrückt mit der Trage.

3

Die Tagesschläfchen sind bei uns (8W) auch ein Glücksspiel. Heute vormittags schläft er nach einem Fläschchen nach 5 Minuten an der Brust ein. Soeben haben wir eine 1,5 stündige Einschlafhilfe hinter uns gebracht..stillen, Flasche, stillen, weinen, 20 Minuten schlafen, weinen, noch ne Flasche, Bauchweh, weinen, endlich einschlafen 😵‍💫
Ich bin fertig.

Die Wanne vom Kinderwagen mag meiner auch gar nicht. Hast du es schon mal mit dem Maxi Cosi versucht? Schlafen tut meiner da zwar auch nicht, aber er schaut sich um und ist zufrieden. Zu lange sollen sie da ja nicht drin sitzen, aber dann kann ich zumindest für eine halbe Stunde mal einkaufen gehen.

LG

5

Hier auch, das schlaucht ganz schön - ich denk dann immer, mach doch einfach die Augen zu, haha wenns so einfach wäre... Dir auch viel Kraft :-)

6

Ohje ich fühl mit dir..
begleite teilweise auch 1-2 std in den Schlaf

Maxi Cosi mag sie auch nicht, mehr wie 5-10 min sind nicht drin..
Wenn wir unterwegs sind geht momentan wirklich nur tragen 😄

Grüße