Kein Herzschlag mehr!

    • (1) 30.11.08 - 12:56

      Hallo.
      Ich gehöre wohl bald zu euch. Am Donnerstag wurde bei der Vorsorge kein Herzschlag gefunden. 2 Wochen davor konnte man es ganz eben blubbern sehen. Von der Größe passte wohl alles.Bin in der 9 SSW. Sah soweit auch alles gut aus.Mir wurde dann Blut abgenommen um den HCG zu prüfen und sollte am Freitag wieder kommen. Leider wieder kein Herzschlag zu sehen aber der HCG Lag im normalen Bereich. Meine FÄ hat aber keine Hoffnung und jetzt habe ich für Mittwoch nen Termin zur AS. Mir wurde nochmal Blut abgenommen für die OP und der HCG wird auch nochmal überprüft erfahre ich dann morgen. Wie schnell fällt denn der Wert? Wann müßte denn dei SS Beschwerden aufhören? Habe weiterhin spannende und schmerzende Brüste und ab Nachmittag mit Übelkeit und Müdigkeit zu kämpfen. Fühle mich eigentlich nicht anders. Mach mir natürlich noch viel Hoffnung das es vielleicht nen Fehlalarm war.
      Meint ihr ich kann noch hoffen??


      Sorry das es so lang geworden ist.

      LG Petra

      • (2) 30.11.08 - 15:49

        Hallo Petra.

        oh nein :-( das tut mir so sehr leid für dich!!! Fühl dich mal ganz dolle gedrückt #liebdrueck

        es ist ganz ganz schlimm so etwas zu erfahren..

        Bei mir war es auch ähnlich.. zwei Wochen vorher hatte ich noch mein Baby mit deutlichem herzschlag gesehen und gehört und dann... hat es aufgehört zu schlagen und sich dann nicht mehr weiter entwickelt :-( AS wurde dann auch gemacht.

        Es ist sehr sehr schlimm... ich wollte es auch erst nicht glauben... aber wenn kein Herzschlag mehr da ist gibt es eigentl. auch keine Hoffnung mehr... versuch deine Trauer einfach raus zu lassen... friss nichts in dich hinein, das macht alles nur schlimmer....

        Hoffnung wird es keine mehr geben für dein Krümelchen, so hart wie es klinngt *schnief* aber wenn kein Herzschlag mehr da ist :-(:-(:-(

        Ich wünsch dir alles gute und ganz viel Kraft!!

        • (3) 30.11.08 - 17:54

          Hallo Pooh82.

          Ich danke dir für deine Harte aber ehrliche Antwort.
          Ich versuche mich damit abzufinden das es vorbei ist aber ich hoffe natürlich noch sehr das es vielleicht doch noch alles gut wird. Ich denke ich kann erst anfangen richtig zu trauern wenn am Mittwoch die AS war.
          Es tut mir sehr leid das du auch so etwas durch machen mußtest.
          LG Petra

      (4) 01.12.08 - 09:37

      hallo...

      auf jeden fall werden sie wohl vor der AS noch einmal schallen, ob sie wirklich nichts finden können...

      bei mir war es so (wegen deiner anzeichen-frage):

      bei 6+3 hatte ich leichte sb
      bei 7+4 schlug das herz kräftig, alles war gut.
      bei etwa 9+4 hörten schlagartig alle symptome auf, kein brustziehen, keine übelkeit... nichts mehr.
      bei 10+4 hatte ich meinen vorsorgetermin und wusste schon am morgen, dass das baby tot ist. war mir einfach sicher.

      es war auch so. mein baby war 8+5 - d.h. eine woche nach tod des babies waren die symptome weg..

      drücke dir aber alle daumen, manchmal passieren hier noch wunder!

      lg, Kathrin mit Lotta (5;10), #stern, Linnéa (9 Monate) und #ei (15+1)

    • hallo,

      tut mir sehr leid für dich :-(
      ich habe selber erst vor 4 wochen die selbe nachricht erhalten, hatte das herz gesehen, aber ein paar wochen später plätzlich keine anzeichen mehr gehabt. (brüste, übelkeit).
      beim ultraschall war das baby schon zurückentwickelt von der 10. in die 4. woche, d.h. ich hab noch ungefähr eine woche nach dem tod anzeichen gehabt.
      es ist furchtbar, ich wünsche dir viel kraft!

Top Diskussionen anzeigen