Ist das normal??

    • (1) 07.01.11 - 23:26

      Hallo zusammen!!

      Ich hatte am 02.01. ne AS und bin immernoch nicht ganz drüber weg,logisch!
      Allerdings denk ich seit gestern mittag dran wieder schwanger zu werden #schock
      Hab ein sehr schlechtes Gewissen deswegen,weil ich ja den Krümel nicht einfach so ersetzen will,ausserdem geht das ja auch gar nicht
      Ist das normal das man sich so schnell ein "neues" Baby wünscht??
      Wie gesagt ich will es nicht ersetzen und bin auch noch nicht drüber weg,hab noch etwas dran zu arbeiten.
      Wem ging es genauso?
      Mir geht´s deswegen auch nicht grad gut und ich hab ja,wie schon gesagt,ein sehr schlechtes Gewissen.

      Danke für eure Antworten!!

      Lg #winke

      • Hallo,

        ein schlechtes Gewissen musst Du deshalb nicht haben, jede verarbeitet die Trauer anders und geht anders damit um.

        Ich habe hier schon oft gelesen, dass manche sehr schnell wieder schwanger werden wollen, oder wurden.

        Für die Eine kann es vielleicht der richtige Weg sein, auch um schneller darüber hinweg zu kommen, andere brauchen dafür länger und geben sich mehr Zeit bis zu einem neuen Versuch, das muss jede selbst entscheiden.

        Ich denke manchmal zwar schon daran es irgendwann nochmal zu versuchen, aber es wäre dafür noch zu früh. Ich will mir nach 2 FG in Folge jetzt mehr Zeit geben, auch um den Ursachen bzw. der Behandlung nochmal auf den Grund zu gehen.

        Solange die Trauer noch sehr akut ist, würde ich von einem Neuversuch absehen und sie erstmal verarbeiten.

        Vielleicht gibst Du Dir noch etwas Zeit, Du wirst merken wenn Du wieder richtig bereit dafür bist.

        LG
        Anja

        Hallöchen,

        ja, ich finde es normal, das man schnell wieder schwanger werden möchte. Ich hatte am 07.12.10 eine As und wir probieren es auch schon wieder. Ich hoffe es klappt auch schon bald.
        Dran zu knabbern habe ich trotzdem, ich glaube auch, das es immer wieder Tage geben wird, wo man traurig ist und auch sein darf.
        Selbst meine Schwester, die am 10.08.2000 eine Totgeburt in der 38.SSW hatte, wollte so schnell wie möglich wieder schwanger werden und ist es auch geworden. Und das Kind, welches heute 9 Jahre ist, ist alles andere als ein Ersatz.

        Alles Gute für Dich.

        Jeanette mir #sternchen im #herzlich

Top Diskussionen anzeigen