Wo bleibt die Mens....bin sooo genervt....

    • (1) 13.01.11 - 15:53

      Hey Mädels,
      genau heute vor 2 Monaten hab ich die Nachricht des missed aborts(10.W.) bekommen...am 17.11. war dann die AS...
      die Blutung war im Höchstfall ne Woche, dann bis Weihnachten nix...

      dann kamen sie- diese nervigen Schmierblutungen, recht wenig, mit Gewebeteilen...und-bis heute noch da...#schwitz
      ich bin total genervt, mein Gyn sagt, ich solle mich gedulden und irgendwas mit Hirnanhangsdrüse?!?!
      Es geht irgendwie nicht weiter...
      Jetzt ist auch noch meine gute Freundin schwanger- wir wollten zusammen schwanger sein- ich gönn es ihr, aber da hab ich gemerkt, wie sehr ich noch unter dem Verlust leide und wie sehr ich auch wieder schwanger werden will...
      gehts noch jemandem so??? Habt ihr homöopathisch was gemacht?
      Der Gyn sagt, es schade ja nicht- wenn man dran glaubt....blablabla

      Bin so ungeduldig und will weiter "üben"#schmoll
      Gruß Steffi#winke

      • Ich hab jetzt 18 Wochen bzw. über 4 Monate voll und noch immer keine Mens#aerger

        Nach 12 Wochen hab ich für 12 Tage Gelbkörperhormontabletten genommen, die haben leider nichts gebracht (waren aber auch zu niedrig dosiert). Nun fange ich morgen schon mit dem zweiten Pillenzyklus an, denn vom ersten habe ich ebenfalls nicht meine Tage bekommen... Und ich habe für Anfang Februar einen Termin in der KiWu:-(

        Meine FÄ meinte, 8-10 Wochen seien normal, danach könnte man was tun und muss nicht mehr nur abwarten.
        Ich hatte es vorher noch mit Sepia-Globuli und Rosmarin-Fußbädern (bzw. irgendwann Vollbädern) versucht - hat leider nichts gebracht. Aber einen Versuch ist es sicherlich wert.

        Als nächstes könntest Du einen Hormonstatus machen lassen und ggf. Gelbkörperhormone nehmen - im Normalfall setzt nach dem Absetzen die Mens ein.

        Alles Gute für Dich!

Top Diskussionen anzeigen