natürlicher Abgang

    • (1) 20.01.11 - 12:21

      Wen die Vorgeschichte noch einmal interessiert hier nochmal der Link:

      http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=55&tid=2986402

      habe mich also gegen die Ausschabung entschieden. Auch mein FA hat mich darin bestärkt, lieber einen natürlichen Abgang zu wählen. Seiner Meinung nach, ist diese Ausschabung auch gar nicht notwendig, da unser kleiner Engel noch gar nicht groß war und sich schon einiges zurückbildet.

      Nun ja, also was ich eigentlich sagen wollte:

      HEUTE ist der natürliche Abgang eingetreten. Die Blutung ist da. Sie fühlt sich ganz anders an, als eine Menstruation. Irgendwie gemeiner und wirklich komisch. Alles sieht auch anders aus. Ich weiß, die Seele unseres Kindes ist schon bei den Sternenkindern und was jetzt meinen Körper verlässt, ist nur noch eine leere Hülle. Sie muss raus um einem neuen Leben Platz zu machen und uns erneut eine Chance auf unser Wunschkind zu ermöglichen.

      Ich wünsche allen Frauen viel Kraft, die das gleiche durchmachen und auch wir werden irgendwann unserer Babys im Arm halten.

      Lg Sunny + #stern im Herzen

      • Hallo,

        ich wünsche Dir jetzt auch viel Kraft und wenig Beschwerden bzw. Schmerzen.

        Ja ich glaube auch daran, dass wir Alle nochmal ein Baby im Arm halten dürfen.

        LG
        Anja

        • Hallo!

          Mir ging es im Nov vorigen Jahres ähnlich..habe einen natürlichen Abgang in der 6.SSW gehabt...war sehr traurig, brauchte aber zum Glück keine AS und alles ist gut abgegangen...und weißt du was?...war im Dez gleich wieder ss geworden....meine Ärztin war auch erstaunt aber sie sagte, dass es so häufig von statten geht....

          Du wirst sehen, es wird ein erneutes Mal eine SS geben und dann wird alles gut....#herzlich

          Eine Kerze für deinen Stern#kerze

          Anna in der 12. SSW #schrei

Top Diskussionen anzeigen