Nach 5 Tagen wieder Blutung?

    • (1) 30.01.11 - 20:05

      Hallo ihr Lieben,

      hatte am Mittwoche eine AS nach MA in der 11. SW.

      habe immer mal ein ziehen und mestruationsähnliche Schmerzen... gestern hatte ich nur noch leicht braunen Ausfluss..

      heute Nacht bin ich wach geworden weil ich wehenähnliche Schmerzen im Unterleib und im Rücken hatte.

      Habe dann Magnesium genommen und eine Paracetamol und dann konnte ich wieder schlafen.

      Seit dem sind die Schmerzen weg... Fieber habe ich auch gemessen weil die im Krankenhaus gesagt haben wenn ich Schmerzen und Fieber habe soll ich kommen dann bekomm ich Antibiotika.. hatte aber kein Fieber..

      Seit heute Nacht blutet es auch wieder... zwar nicht stark aber wieder mehr als der Ausfluss von gestern..

      Ist das normal dass es so ein auf und ab gibt?

      • hallo , wenn du dir nicht sicher bist geh doch mal zum arzt .

        bei mir ist schon alles weg bis auf ein leichtes ziehen .
        villt, haben dich auch nicht alles rausbekommen , hatte meine kolleging die musste dann noch mal

        aber geh doch einfach noch mal zum arzt und dann sieht er ob alles in ordnung ist .

        gute besserung lg yvi

        Hallo evengeline,

        bei mir war es auch so, ich hatte 10 Tage lang Blutungen.

        Die ersten 3 Tage waren es eher SB, ab dem 4. Tag waren es dann mensartige Blutungen (aber eher leicht), nach 2-3 Tagen waren es wieder SB und nach 10 Tagen war es komplett vorbei.

        Ich hatte UL-Ziehen, das kommt normal davon, dass sich die GM wieder zusammenzieht. Am 5. Tag hatte ich es am schlimmsten, dann ist es auch wieder leichter geworden. Am schlimmsten war es immer,wenn ich viel auf den Beinen war, wenn ich mich geschont habe war es besser.

        Ich wünsch dir alles Gute und #liebdrueck dich.

Top Diskussionen anzeigen