sternenkinder beerdigung

Hallo,
Freitag ist die Beerdigung der sternenkinder hier bei uns, leider muss ich 2 sternchen da mit beerdigen.

Wie läuft so eine Beerdigung ab? Ich habe ganz schön Angst davor. Mein Mann und ich werden da auf jeden fall hinfahren, wissen aber nichts, was uns erwartet. Muss man da was mit hinnehmen, Blumen? Wer kann uns da weiter helfen.

LG Mauts

1

Hallo,
der Gang ist sehr schwierig..aber irgendwie auch befreiend.

Alles ist erlaubt...von bunt bis schwarz angezogen...Luftballon steigen lassen...einen Brief oder Bild mit ins Grab legen...Blumen oder einen Kranz aud das Grab legen...

Wir hatten unserer Maxine 2 Mützchen und 2 Deckchen nähen lassen..eine Mütze hat sie an und liegt in ihrem Deckchen und das andere Mützchen/Decke ist bei uns..so bin ich immer nahe.

Jeder hatte sein eigenes Abschiedsritual...aber traurig waren sie alle...

Das was für dich am meisten Bedeutung hat...an das was dein Herz und deine Seele am meisten hängt, dieses würde ich morgen zum Abschluß bringen.

Alles Liebe für den morgigen Tag#herzlich

LG Daniela

2

Ich habe auch Angst davor gehabt aber war auch froh denn unser Sternchen konnte so die Reise antreten. Es war alles sehr komisch aber dennoch sehr schön. Erst waren wir in der Kapelle dann wurden Gedichte gesagt und auch Lieder gespielt auf der Orgel wo man einfach weinen musste. Du kannst alles mitbringen d.h. Blumen,Gestecke, Figuren etc. Wir haben es nicht in der Kapelle ablegen können da unser Fall eine einmalige Sache war (sehr kompliziert) daher hatten wir unser Baby nicht in den Särgen mit den anderen drin sondern einen eigenen und diesen haben wir mit unserem Baby darin auf dem Arm bis ans Grab getragen. Es war etwas ganz besonderes als wir auf dem Weg zum Grab waren (es kam mir vor wie eine Ewigkeit) kletterte ein Eichhörnchen den Baum herab und blieb auf einmal ganz still hängen. Es war als hätte man die Zeit angehalten für uns. Als wir schließlich da waren und unser Baby heruntergelassen wurde haben wir zwei weiße Rosen darauf fallen lassen. Und das schlimmste aber war die Erde darauf zu schaufeln. Heute weiß ich ,damit haben wir es gehen lassen. Ich habe auch eine Art Altar Zuhause auf der Kommode mit dem Ultraschallbild und eine Schachtel mit Dingen wie SST,Body den ich schon gekauft hatte, Briefen und den Münzen die ich immer gefunden hatte wenn ich zum FA ging. Eine Kerze und einen schönen Stoff. Das war jetzt etwas viel aber ich hoffe ich konnte dir helfen....

Alles Gute für Euch und euren #stern