TSH-Wert aus (Schilddrüse) und Missed Abortion

Hallo ihr Lieben,

ich hab da mal ne Frage, vielleicht weiß einer von Euch genauer Bescheid...
Noch während meiner Schwangerschaft wurde meine Schilddrüse mittels Blutabnahme
überprüft. 2 Tage nach der Ausschabung (MA 10.SSW) musste ich zur Besprechung der Laborwerte zum Hausarzt und hab da erstmal gesagt, dass wir gar nicht mehr brüten #heul

Meine Ärztin hat daraufhin das Laborblatt mit mir besprochen und mein TSHbas. war bei 4.55. Normal sei wohl ein Wert zwischen 0,3-3. Also nicht soooo doll erhöht, und auch meine Ärztin meinte, daran könne es nicht gelegen haben.
Jetzt hab ich irgendwo gelesen, dass der Wert bei Schwangeren nicht über 1 gehen sollte. Und wenn man es so sieht, ist mein Wert ja schon hoch gewesen.
Wisst ihr darüber genaueres? Ich nehme jetzt L-Thyrox 50er, morgens eine.
Mein FA meinte nur, dass das die meisten Menschen betrifft (mit der Schilddrüse).

Ich würde gerne nach der ersten Mens wieder loslegen, muss ich jetzt noch warten, bis sich das eingependelt hat mit dem Wert??
Ich weiß, bei einer Fehlgeburt ist es fast unmöglich Ursachen zu finden, und dennoch lese ich ziemlich viel. Wenigstens kann dies dann der nächsten Schwangerschaft nicht im Wege stehen, weil ich ja jetzt was dagegen einnehme... Die Ergebnisse aus dem path. Bericht habe ich noch nicht...

Manchmal sitze ich da, und kann einfach nicht glauben, dass mir das passiert ist. Aber so geht es uns wohl allen #schmoll

Liebe Grüße aus der Ferne #blume

1

Oh nein, ein Tippfehler gleich in der Überschrift #aerger ... denkt Euch das "aus" einfach weg :-p

2

hallo!

mein TSH wert ist außerhalb einer Ss bei ca 0,05. ist also deutlich drunter.
ich kapier es auch nicht.
meine hausärztin meint, man muss nix machen. werde aber die SD werte in einer nächsten Ss überprüfen lassen.

ich denke, du solltest warten dass ich das eingependelt hat. was meint denn dein FA zu der frage?

fühl dich gedrückt und alles gute! #herzlich

maron, mit #stern#stern#stern

3

huhu,

ohje, du hast schon 3 Schätzchen gehen lassen müssen #heul das tut mir so leid... Danke für den Drücker, fühl Dich ebenfalls gedrückt... Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute für die Zukunft!! #liebdrueck

Naja, mein FA meint, dass ich 3 Monate warten soll, aber nur aus seelischer Sicht. Damit ich Abstand bekomme. Ich habe ihn nicht nochmal extra wegen der SD gefragt, aber er hat die Werte ja vorher gesehen und nichts darauf bezogen gesagt... Hmm... Vielleicht kann ich nach der ersten Mens ja nochmal eine Blutuntersuchung bekommen, wenn ich lieb frage...

Ganz liebe Grüße!!

5

danke für deine lieben worte :-)
ich denke, dass es bei mir an meiner zervixinsuffiziens lag .. aber das ist eine andere geschichte

werde mich mal bemühen, meine blutwerte nochmal überprüfen zu lassen. also jetzt demnächst. dass tatzel meinte, der HCG wert drückt den TSH wert nach unten hat mich beunruhigt ....

weitere Kommentare laden
4

Hi kabakeks,
bei Kiwu sollte der TSH-Wert so ca. bei 1 liegen, wenn man SD-Medis nimmt. Ohne Medis ist ein Wert bis 2,5 ok.
Schau mal hier. Ein Artikel über eine Studie zum Thema - demnach steigt ab einem TSH > 2,5 das FG-Risiko von ca. 3% auf ca. 6% an.

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/41813/Schwangerschaft-TSH-Wert-und-Fehlgeburt-Risiko

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist Dein TSH während der Schwangerschaft bestimmt worden? Dann Achtung, denn das HCG verfälscht die Werte (drückt sie künstlich nach unten).

Ich hatte direkt vor der Schwangerschaft TSH=3,56, dann während der SS (6. SSW) plötzlich 1,08 und 3 Wochen nach der AS wieder 3,15 #schock. Du solltest den Wert also unbedingt ca. 3 nach der AS nochmals neu bestimmen lassen (wenn das hcg weg ist) - das kann auch der Hausarzt.

#winke

6

Wow Tatzel, danke!!! #blume Das hab ich nicht gewusst, dass das hcg den Wert drückt.

Genau, mir wurde 3 Tage bevor ich erfahren habe was los ist Blut abgenommen. Also aus dieser Sicht ist mein Wert dann doch zu hoch gewesen. Ich lese mir gleich mal den Artikel dazu durch!

Irgendwie finde ich es schade, dass meine Ärztin meinte, daran könne es nicht liegen und mein FA es eher kommentarlos begutachtet hat. Manchmal ist es eben doch gut, selbst ein bisschen zu forschen und andere zu fragen.

Jetzt warte ich nämlich erstmal ab, was sich da tut...

#liebdrueck

10

ja, leider trifft zu oft das sprichwort "selbst ist der mann / die frau" zu ..
ich muss mich auch total bemühen eine Ss problemlos auszutragen. ich hab mich bei meiner tochter so angestrengt ... im nachhinein hatte ich recht. auch das mit der SD habe ich nur duch meine eigene bemühung herausgefunden ...

naja, alles können die ärzte auch nicht wissen

weitere Kommentare laden
8

Nachschub!
Ich habe mal die Passagen markiert, die ich verstanden habe #rofl und die was mit SD-Unterfunktion zu tun haben.
Habe den Artikel in meiner dropbox zum Runterladen:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/53903742/Schilddr%C3%BCse%20KiWU.pdf

Viel Spass damit! #winke

9

Suuupi, vielen Dank!!! #blume#blume#blume

14

Hallo,

Ich würde hier noch einmal zu einem richtigen Facharzt gehen, der alle Werte für die Schilddrüse bestimmt, da eigentlich nicht nur der TSh wichtig ist. Mein Arzt meinte dazu auch, dass die normwerte eine Spanne wie ein Scheunentor haben. Es kann also auch gut sein, dass der tsh noch in der Norm ist, aber man persönlich schon eine unter-/überfunktion hat.

Kg
Urzeitkrebs

15

Vielen Dank für den Hinweis Urzeitkrebs... #blume

Das ist eine gute Idee! #danke

16

stimmt XD
da bin ich garnicht drauf gekommen .. obwohl ich selber ja beim radiologen war ...
lol
manchmal ist die antwort zu simpel

17

Hallo,

ich hatte bei meiner FG auch einen erhöhten Wert von 3,8.Also noch im Rahmen aber wohl für eine SS nicht ok.
Danach nahm ich Thyroxin und der Wert pendelte sich ein.

Mein FA sagte, dass es nicht daran lag.
Dabei gibt es genug Studien die das Gegenteil beweisen.
Ich wurde Monate später wieder schwanger und alles ging gut.

LG

20

Hallo flohmummy,

schön, dass dann alles gut bei Dir ging. Natürlich kann man es nie genau sagen, aber ich denke schon dass man bei dem Wert Grund zur Annahme hat, dass es damit was zu tun hat...

Liebe Grüße

18

Hallöchen!

Als ich meiner FÄ vom KiWu erzählt hab, war das erste was sie sagte "Schilddrüse testen". Mein TSH-Wert war über 4, also viiiiiiiiel zu hoch! Der Wert sollte lt. ihr unter 1,5 liegen, das gleiche sagte auch mein HA.

Naja, hab mit L-Thyroxin 25 begonnen und hab in der SS die ganze Zeit die 100 genommen und hatte einen super Wert von 0,88. Derzeit komm ich mit den 75ern gut zurecht.

Ich verstehe nicht, wie deine FÄ meint, dass es nicht an dem Wert von 4,55 gelegen haben könnte. Für mich hört sich das stark nach dem Auslöser an. :-(

Drück dir ganz fest die Daumen, dass du bald gut eingestellt bist und dann eine schöne Kugelzeit genießen kannst.

Lg Biggi #winke

21

Danke Biggi :-)

Ja, das war meine Allgemeinärztin, die das gesagt hat, aber auch mein FA hat dem keine wirkliche Beachtung geschenkt. Ich nehme ja jetzt 50er (hat meine Allgemeinärztin verschrieben) und hab irgendwie jetzt schon das Gefühl, dass beim nächsten Mal alles gut geht. Mithilfe der Forenmitglieder hab ich endlich auch mal die Zusammenhänge verstanden...

Es wird werden :-) Danke für den guten Wunsch :-)

23

Huhu! :-)

Ja, genau, jetzt wird das was! Du weißt ja nun, woran es lag!

Gib mal Bescheid, wenns geklappt hat, ich drück sämtliche Daumen! #pro #klee

Vlg Biggi #winke

weiteren Kommentar laden
19

Erstmal tut es mir sehr leid. Eine nicht gut eingestellte SD verhindert eigentlich eher das schwanger werden, nicht das schwanger sein. Wie dein Arzt schon sagte, haben ganz viele Menschen keine perfekten SD-Werte, wenn man davon ausgeht würde kaum mehr jemand Kinder bekommen. Es kann natürlich trotzdem immer wieder passieren, auch wenn alle möglichen Werte super sind.

22

Huhu Nanni,

ja, das stimmt. Bei meinem ersten US (8.SSW) hatte mein Schätzle grad mal 8mm und es war viel Fruchtwasser drum herum. Da dachte ich das erste mal, dass vielleicht was nicht stimmt - und eigentlich bin ich mit 3 ÜZ ja ziemlich schnell schwanger geworden. Vielleicht war es auch einfach der Bauplan :-( auf jeden fall ist die SD beim nächsten Mal schonmal gut :-)