Wie errechne ich den 1. Zyklustag nach Fehlgeburt (AS 5 Tage nach FG)?

Hallo ihr Lieben,

ich lese nun schon seit Wochen hier im Forum und habe nun beschlossen, selber eine Diskussion zu eröffnen....

Ich habe leider am 2. August in der 9. SSW eine Fehlgeburt erlitten. ich bin morgens aufgestanden, habe blutungen bekommen und bin direkt zum arzt, dieser konnte dann keine herztöne mehr feststellen... er überließ mir dann die entscheidung, direkt eine AS machen zu lassen oder abzuwarten, ob die natur alles von alleine regelt.... ich habe mich für die natur entschieden, da ich in diesem moment nicht damit leben konnte, ins krankenhaus zu gehen und mein baby "wegmachen" zu lassen....da ich so starke blutungen hatte, dachte ich, dass es gut verläuft... 4 tage später mit starken blutungen habe ich so schlimme schmerzen bekommen, dass ich doch noch ins krankenhaus zur AS bin... nach der AS hatte ich nur noch ein paar stunden leichte blutungen (frisches blut).....
bei meinem kontrolltermin beim arzt, sagte er mir, dass alles so verheilt ist, wie es sein soll und wir es ab der nächsten mens wieder versuchen können!
nun meine frage, was zählt denn nun als 1. ZT? der tag der fehlgeburt oder der AS? normalerweise der AS oder? aber auch wenn ich danach gar keine blutungen mehr hatte?

danke für eure hilfe!

1

Ist doch egal. Wenn du deine Mens bekommst ist das der erste Tag. und welcher es jetzt ist, ist doch egal.

2

Liebe Jenny,
ich würde mir an Deiner Stelle diese Gedanken gar nicht machen, denn 4 Tage sind wirklich irrelevant. Ich würde den Tag der FG als ZT1 nehmen, aber vielleicht wird Dein Zyklus die nächsten Wochen sowieo tun was er will - zähle lieber nicht die Tage.

Mein ZB direkt nach der AS sah so aus:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1000960/697652?1377698236
Andere bekommen ihre erste Mens wieder ziemlich zum erwarteten Zeitpunkt, es ist ganz verschieden. Wird Dein hcg-Wert kontrolliert? Meine FÄ fand das nicht nötig, deshalb hab' ich's nach 5 Wochen beim HA testen lassen, da lag er noch bei 133.......

Sorge gut für Dich und wenn's Dich beruhigt, führ' ein ZB, dann siehst du, wann Du wieder einen ES hast.

Liebe Grüsse, tatzel :-)

3

Hallo Jenny

Das tut mir sehr leid für dich!Aber gib doch deinem Körper und deiner Seele erst einmal Zeit zu heilen.Dass dir dein Arzt rät es schon wieder im nächsten Zyklus zu versuchen finde ich ehrlich gesagt etwas daneben.Man sagt, dass der Körper genauso lange braucht um sich zu regenerieren, wie die Dauer der Schwangerschaft war.Du solltest also demnach 9 Wochen ab Ausschabung warten...,auch wenns schwer fällt.Eine neue Schwangerschaft bringt dir dein verlorenes Kind leider nicht zurück!Nimm dir erstmal Zeit das Ganze zu verarbeiten und dann sind die 9 Wochen auch ganz schnell um...

Alles Liebe und Gute für dich!
Lg, Nicole

4

hattest du denn bereits einne neue regelblutung?
meine gyn meinte, ich solle am besten eine blutung abwarten. dann hat der Körper sich
regeneriert. das würde dann heißen, der Tag der erstem regelblutung ist der erse ZT.
ich würde nicht 14tage nach der AS mit dem peobieren anfangen.

auch wenn deine Ärztin meint, es ist alles ok so wie es sein soll.

die meisten arzte sagen , man solle eine regel warten.damit sich die schleimhaut einmal komolet auf-und abgebaut hat.

viel Glück

5

genau eine Regel möchten wir auch abwarten, nur leider habe ich diese immer noch nicht bekommen.... deswegen wollte ich wissen, ab wann ich ausrechnen muss, wann sie kommt, also ab FG oder ab AS.... jedenfalls sind es heute 33 Tage nach FG und mein Zyklus war vorher zwischen 24-26 Tagen

6

liebe jenny
dann würde ich ab AS zählen. aber eigentlich kannst du das jetzt auch nicht wirklich als zyklus sehen.der Körper regeneriert sich noch.ich hatte nach neiner AS auch ca 5-6 wochen nix.sonst alle 35 tage.
dein hcg muss sinken.vorher passiert nix.
willst du nur vorbereitet sein, wann deine regel kommt? oder warum willst du so genau wissen wann dieser "zyklus" begann? den jetzigen ES willst du ja eh noch nicht nutzen.

wenn du abr wissen willst, ob das hcg weg ist, mach doch einen ss-test. wenn der negativ ist, weißt du, es blutet bald.