1.FG im Januar 7.SSW und nun in der 6.SSW Blutung

Hallo ihr Lieben,
bin gerade am verzweifeln. Hatte erst Anfang des Jahres im Januar eine FG die ganz natürlich in der 7 SSW mit Blutung abgegangen ist und nun hab ich vor einer Woche wieder positiv getestet...müsste jetzt Anfang der 6. SSW sein. Heute morgen als wir gerade beim Sex waren merkten wir das ich wieder eine Blutung hab. #schmoll Man könnte sie mit der Mens vergleichen...dunkelrot. Dazu habe ich auch Rückenschmerzen im unteren Bereich , aber das hab ich schon seit dem positiven Test. Ich denke das es wieder ne FG ist #heul Die Blutung ist zur Zeit etwas abgeschwächt, aber liege auch auf dem Sofa. Gibt es noch Hoffnung das es gut ausgeht ? Erging es jemanden ähnlich? Ist eine 2. FG "nicht normal" ?

LG
chrifro_88

1

Geh am besten zum Arzt lieber einmal mehr

2

Ich würde sofort zum FA fahren.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen das dein Baby bei dir/euch bleibt

Fühl dich gedrückt.

3

Geh sofort zum FA und probier's auf jeden fall mit Magnesium und Utrogest. Wurde nach meiner FG 6.ssw im 6. Zyklus wieder schwanger. Hatte in der 5. und 6. ssw sehr starke frische Blutungen, die dank Utrogest aufhörten. Hatte dann immer wieder welche bis zur 16.ssw. Aber immer eine andere Ursache. Das ist noch nicht das Ende, Fahr sofort und sag du willst das Utrogest haben. Ich hoffe bei dir hilfts auch und alles geht gut #liebdrueck LG Kathrin mit Babygirl 24.ssw

4

Hy.. mir geht's ähnlich. Am 10. Januar FG mit Aussabung in der 12. Ssw (ohne Blutung) haben dann einmal auf meine Mens gewartet und dann direkt wieder losgelegt. Mens am 5 . Februar bekommen. Am 10. März pos. Schwangerschaftstest. Letztes Wochenende auf einmal starke hellrote periodenartige Blutung ohne Schmerzen oder ähnliches. Zum Arzt.

Alles ok... Herz schlägt. Mehr konnte sie nicht sagen. Die chance liegt bei 50:50. Bin ca 8 ssw. Habe heute noch immer die gleichen starken Blutungen(seit jetzt fast 1 woche :-(
Nehm Magnesium und Progesteron.
Muss Montag wieder zum Arzt. Ich hoffe so das es noch da ist und noch lebt.... !!!

5

Tut mir sehr leid beissring88 ich fühle mit dir. Und dann noch diese Ungewissheit und das warten. Hab inzwischen auch Schmerzen wie bei der Mens und die Blutung ist doll mit Gewebe aber nicht so schlimm wie bei der ersten FG...hab jetzt keine Hoffnung mehr auf ein klopfendes Herz bin auch nicht zum Arzt es ist sinnlos meiner Meinung nach... Werd evtl Montag mal hin oder erst mal anrufen und gucken was er sagt. Ich glaub wir machen erst mal ne Pause mit dem Kinder zeugen und ich lass mal meine Schilddrüsenwerte checken. Ich komm ja nicht mal bis zum schlagenden Herzchen T_T

7

O mann.. fühl dich gedrückt.

Es tut mir leid. Würde aber auf jeden Fall trotzdem zum Arzt fahren.. und sogar eventuell ins kh falls es schlimmer wird. !

Vielleicht lässt du mal deine Blutwerte checken, vielleicht hat es ja irgendwas mit der Schilddrüse zu tun?!

Ich hab Montag auch einen Termin und hoffe sooo sehr dass trotz Blutungen alles ok ist. Aber ich bin ehr auf negativ eingestellt. Da es ja nicht normal ist, dass ich seit 1 woche Blutungen habe.

6

Hatte Anfang Februar eine Fg und bin jetzt 7+6...nehme jetzt Gelbkoerperhormone und Magnesium...eine Blutung hatt ich auch...verzichte freiwillig auf Sex..die lust ist da...aber die letzte fehlgeburt fing danach an.