Hcg nach fg und anschließender mens noch erhöht?

Ihr lieben.
Ich hatte leider einenFg in der 8ssw.
Nach Abgang mit cytotec habe ich genau 28 Tage später meine Tage bekommen.
Vor 1 Woche (1woche nach meiner Periode) war ich nochmal zur blutsbnahme zur Kontrolle des hcg.
Jetzt habe ich heute Post bekommen ich soll michvzur Besprechung melden.
Daraus schließe ich das mein hcg noch nicht auf null ist.
Kann das sein?
Ich hatte so gehofft das meine Periode ein Zeichen dafür sei das der hcg auf null ist und jetzt wieder alles normal ist und wir neu loslegen können 😔

1

Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Vllt ist es auch was ganz anderes. Gib die Hoffnung nicht auf 🍀

2

Könnte sein. Ich hatte einen abgang in der 7 ssw, eine Woche später ist hcg immer noch nicht gesunken, hinkt bei 100. werde wohl mit MTX behandelt. Man sah nix im US, also könnte der rest auch noch im eileiter sein.
Das cytotec hilft nur, wenn es in der Gebärmutter war. Abe trotzdem gibt es keine garantie dass alles abgegangen ist. Entweder AS oder MTX.

3

Bei mir war es definitiv in der Gebärmutter.
Ne sicher vorher war die Schwangerschaft ja auch noch intakt.
Der hcg war an sich auch für gesunken, und das einsetzen meiner Periode habe ich als Zeichen gesehen das das hcg hetzte Ohl wieder bei null ist..

4

Na dann...😊 Vermutlich wollen die dir nur eine Rückmeldung geben, dass alles ok ist.🍀