Sex nach AS

Hallo.

Mir wurde gesagt, 14 Tage nicht. Und schon gar nicht, wenn ich noch blute.
Das Problem ist die Infektionsgefahr.
Bei der letzten AS hatten wir nach ca. 10 Tagen wieder, ich hatte schon lange keine Blutungen mehr. Danach hatte ich dann eine Gebärmutterentzündung, weil der Muttermund noch nicht wieder richtig zu war.

Ich würde zumindest die Kontrolluntersuchung abwarten.

Es tut mir leid um deinen Verlust.

Ich würde solange noch Blutungen da sind, aber mindestens 14 Tage warten. Die Infektionsgefahr ist durch die AS erhöht.

Hallo :)

Ich hatte im April eine Ausschabung und mir wurde gesagt kein sex bis nach der ersten Regel!
Die Gebärmutter ist ja verwundet und der Gebärmutterhals ist offen. Die Gefahr einer Infektion ist sehr hoch, auch mit Kondom. Es können immer Bakterien durch sex in die scheide kommen. Ich würde lieber zu lange als zu kurz warten. Gerade wenn man sich ein Baby wünscht ist eine Gebärmutterentzündung nicht so toll :/

Hallo erstmal mein großes Mitgefühl dir gegenüber. Meine AS ist jetzt fast 14 Tage her.
Mein Frauenarzt hat mit dasselbe erzählt wie annaundjan es geschrieben hat! Lieber länger warten.
Ich kann dich aber vollkommen verstehen, was deinen Gefühlen in Bezug auf Körpernähe angeht. Wir gehen da gerade selber durch. Unser Verstand bremst uns da immer kurz vorher ab. Aber man kann sich ja auch anders lieb haben. :-)

(13) 21.07.18 - 21:26

Ich hatte im Januar eine AS und hatte zwei Wochen Sex-,Sauna-, Badeverbot. Ebenso keine Tampons benutzen. Es geht um ein hohes Infektionsrisiko.
Bei einer AS wird mehr Schleimhaut als nötig abgetragen und somit bist du leichter „verwundbar“.
Wir hatten nach der ersten Kontrolluntersuchung (ca 20 Tage nach der AS) Sex.

Ich durfte direkt loslegen nachdem es aufgehört hat zu bluten. Sollte es vor 10 Tagen sein, soll ich wegen der Infektionsgefahr verhüten. Ich hatte am 11 Tag danach Sex. ✊

Top Diskussionen anzeigen