Mache mir Sorgen...

    • (1) 27.12.18 - 19:15

      Hallo ihr Lieben,

      ich bin heute zwischen 4+5 und 5+1. HCG wurde Sonntag abgenommen und lag bei 100. Gebärmutterschleimhaut war bei ca 8mm. Nun war ich heute wieder zur Kontrolle und sah eben auf dem Arztbrief, dass die GMSH bei 6mm liegt. Es war eine andere Ärztin und sie hatte während der Untersuchung nichts gesagt. Ich habe es eben erst gelesen. Und mache mir jetzt natürlich meine Gedanken!!! Eine Fruchthöhle sah man natürlich noch nicht. Blutungen habe ich keine. Hat sich die Ärztin vermessen oder kann es sein dass ein Abgang droht :(???? Morgen früh erfahre ich den HCG Wert. Ich habe solche Angst. Kann mir jmd. was dazu sagen? Achso, die Gelbkörperzyste war groß und ca 5cm. Liebe Grüße

      • Hi,
        Mach dich nicht fertig und warte mal ab was beim hcg rauskommt. Das Messen der Schleimhaut ist vom Untersucher abhängig und sogar beim selben Untersuchter variiert das oft, wenn er öfters misst. Also am besten positiv denken und abwarten. Wann hast du morgen wieder einen Termin beim FA?

        • Danke für Deine lieben Worte. Leider liegt der Wert nur bei 145 (100 vor 4 Tagen!). Leider hat es nicht geklappt. 😥

          • Das tut mir sehr leid zu hören. :( Was hat denn der Arzt dazu gesagt? Hast du Blutungen?
            Bei mir war es so, dass das hcg auch nicht richtig gestiegen ist, ich hatte daher von Anfang an kein gutes Gefühl und wusste irgendwie, dass es nicht gut geht. Mit viel Progesteron habe ich es letzlich bis in die 9ssw (Embryo war von der Größe Ende 7.SSW)geschafft und hatte sogar eine positive Herzaktion. Dann hat das Herz aufgehört zu schlagen. Wenn ich nochmal entscheiden könnte, würde ich der Natur seinen Lauf lassen und nicht das unvermeidbare rauszögern. Damit will ich sagen, so hart das klingt, besser du kommt jetzt drauf,dass etwas nicht passt als in ein paar Wochen/Monaten, weil es wird nicht einfacher :(
            Alles Liebe

            • Ach Mensch, das tut mir auch so leid für Dich!! Ja, ich denke mir auch, dass vll etwas mit dem Würmchen nicht gestimmt hat, aber man fragt natürlich schon nach dem warum..ich bin sehr froh dass es gleich am Anfang passiert ist und nicht erst später. Die Zeit wird die Wunden heilen. Der Arzt sagte nur dass die SS nicht intakt ist und ich Anfang Januar nochmal zur Kontrolle kommen soll. Eine Achterbahn an Gefühlen. Vor einer Woche die Riesen Freude und nun die große Enttäuschung. Ich denke ich werde erstmal eine Babypause einlegen. Wie bist du damit umgegangen? Gleich weiter probiert oder auch eine Pause eingelegt?

              • Ja das glaub ich dir, die Achterbahn von Gefühlen kenn ich nur zu gut. Hat es bei dir schnell geklappt mit dem schwanger werden?
                Ich warte gerade, dass sich mein Zyklus wieder einpendelt, das HCG war dann am Ende bei über 34.000 und ist noch immer nicht ganz herunten. Wir werden dann aber gleich weiterprobieren, es hat bei mir schon ein bisschen gedauert bis ich schwanger geworden bin und wer weiß, wann es jz wieder klappt. Bin auch nimma so jung und wünsche mir sehr ein Kind. Laut Frauenarzt dürfen wir gleich wieder weiterüben. :)

                • Habe die Hoffnung, dass meine Blutung bald einsetzt, damit ich komplett damit abschließen kann. Von 145 auf 0 ist ja zum Glück nicht so weit :(. Ich bin ehrlicherweise schnell schwanger geworden. Bei den anderen Schwangerschaften auch. Die erste problemlos und die zweite leider auch eine FG. Verstehe es nicht, wie die erste problemlos verlief - umso dankbarer bin ich jetzt 🙏🏼. Ich wünsche Dir ganz viel Glück dass es ganz bald wieder klappt und würde mich freuen wieder von dir zu hören ☘️. Bin mir unschlüssig ob wir nochmal einen Versuch starten, aber vll ändert sich das auch ganz schnell. Momentan überwiegt noch die Trauer. Tut trotzdem total gut sich hier im Forum auszutauschen - besser als mit dem eigenen Mann 🙊🙈

                  • Hi du,
                    Ich denke auch, sobald dein Körper erkannt hat, dass die Schwangerschaft nicht intakt ist, wird das hcg sinken und von 145 auf 0 ist es ja wirklich nicht weit.
                    Ich denke, dass die fg bei dir einfach Pech waren, und wenn es schon mal funktioniert hat, wird es bestimmt wieder klappen. Gib die Hoffnung nicht auf. Wenn es bei dir schnell klappt, kannst du dir ja überlegen ob du eine Pause einlegst oder gleich weitermachst. Da geht jeder anders damit um, und ich denke solange der Körper nicht bereit ist, wird man ohnehin nicht wieder schwanger.
                    Austauschen tut wirklich gut, ich denke man versteht das auch nur wirklich, wenn man das selbst schon mal erlebt hat.
                    Alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen