Vorbei.....

    • (1) 16.01.19 - 12:41

      Heute bin ich 13+4...
      Wir hatten sehr früh den Termin zur NT Messung....
      Für Papa war es heute das erste Mal,er hatte sich so gefreut....
      Dann begann der Arzt mit dem US....
      Ich habe es sofort gesehen....da stimmt was nicht, keine Bewegung,keine Herzaktion....
      Das Baby hatte nicht nur eine verdickte Nackenfalte,der ganze Körper war ein Ödem....
      Der Bauchraum war verdickt und der Darm hing komplett raus....
      Ein Vierkammer Blick ins Herz war auch nicht möglich....
      Die Größe vom Baby war 55,6 mm ,da es sowieso immer etwas kleiner war, geht mein Arzt davon aus dass es vor ein paar Tagen gestorben ist.
      Und irgendwie hatte ich das im Gefühl, ich kann euch nicht sagen was es war,aber ich habe gespürt dass etwas nicht stimmt....

      Für mich war das ein Schlag in die Fresse (sorry)
      Ich....die 6 gesunde Kinder hat,die jede Schwangerschaft ganz normal erlebt hat, die alle Kinder spontan und ohne Komplikationen zur Welt gebracht hat....
      Warum?
      Morgen früh muss ich zur Klinik und mein krankes totes Kind aus mir heraus holen lassen....
      Ich wollte dieses Kind so sehr, ich bin doch schon 43....
      Warum ich.....

      • (2) 16.01.19 - 18:16

        Du Arme!!

        Ich kenn dieses "warum ich". Böse gesagt ist die Antwort "warum nicht ". Es sind leider nicht immer "die Anderen". Oder wie eine Ärztin im KH zu mir sagte: " oh, 5 Schwangerschaften, 4 Kinder- toll, sie erfüllen exakt die Statistik von 20% Fehlgeburtsrisiko".
        Den Spruch fand ich echt hammer- mäßig. Ja, sie hatte Recht. Ich bin sehr glücklich über 4 gesunde Kinder. Trotzdem war aber Kind 5 ein Wunschkind. Und der Verlust schmerzt.

        Mit 43 ist dein Risiko leider echt schon recht groß.
        Ich hab mal gelesen, dass der "Kleber" der die Eizellen zusammenhält nachlässt. Und die Chromosomen so "rausfallen" (hoch medizinisch ausgedrückt....sorry....).

        Jede gesunde Schwangerschaft ist ein kleines Wunder, kein Anspruch, den wir erheben dürfen.

        Ich für mich hab deshalb mit dem Kinderwunsch abgeschlossen. Ich kann das nicht nochmal. Ich bin 39 und hab zu viel Angst vor dem Schmerz.

        Ich verstehe dich insofern wirklich, wirklich gut.

        Fühl dich lieb gedrückt und verstanden!

        Das was Du erleben musst ist schrecklich icj wünsche Dir viel Kraft 🍀❤

        Und es ist egal ob es das 1. Kind oder 7. ist der Schmerz ist gleich.

        Ich habe auch 5 gesunde Kids hatte nun innerhalb eines halben Jahres 2 Abgänge in ssw 8.und 10 es ist heftig man kapiert das gar nicht wenn man sonst nie Probleme hatte.

        Ich bin auch schon 40 aber wir wollen noch einen 3. versuch starten wenn der auch schief geht muss man es wohl akzeptieren.

        Ich hoffe das Du alles einigermaßen gut verarbeiten kannst.

        und ich hoffe Du hast tolle Menschen um Dich die Dich stützen.

        Lg Jessie

        Weisst du was meine FÄ damals, bei der 1.FG,zu mir gesagt hat- statistisch geht jede 5.Schwangerschaft schief- bei Ihnen war es die 6., da wurde es Zeit.🙄
        Nö, sowas braucht kein Mensch.
        Ich wünschte auch, dass wir in diesem Jahr unsere Kinder gesund zur Welt gebracht hätten. Manchmal überrollt mich dieses traurige Gefühl noch, aber es wird besser. Jetzt ist noch alles grau und traurig, aber es wird besser.
        Ganz viel Kraft für heute und das ihr euch gegenseitig ein Halt sein könnt.

      • Es tut mir sehr leid wegen deines Verlustes. In der Woche denkt man eigentlich das man die kritische Zeit überwunden hat.
        Ich hab auch 5 gesunde kinder und hatte 5 tolle Schwangerschaften.
        Unser Jünster ist jetzt 14 Monate und ich hatte im Dez. Eine MA. Bei 11+2. Entwickelungsstand des Babys 8+1.ich bin im August 40 geworden und wir machen uns auch unsere Gedanken, ganz klar...
        Auch meine Ärztin sprach von Statistiken...aber auf eine sehr liebe Art, sie wollte mich beruhigen u. Ermutigen weiter zu.machen. Sie riet dazu einen zyklus zu warten wenn wir emotional soweit sind kanns dann wieder losgehn.
        Wir haben.uns auch Gedanken gemacht...wollen wir zu viel.... fordern wur unser Glück heraus... selbst eine Bekannte sprach davon das wir uns mit unseren 5 gesunden.kinder glücklich schätzen solln...
        Das tun wir ganz gewiss... aber davon geht ja der Kinderwunsch nicht plötzlich weg... Ich wünsche uns allen hier das wir bald wieder schwanger sind und 40 wochen eine Kugel schieen.dürfen mit dem Ergebnis eines gesunden kleinen Wunders.

Top Diskussionen anzeigen