Natürlicher Abgang

    • (1) 17.01.19 - 10:03

      Ihr lieben. Ich hab es endlich „geschafft“.
      Nach langem warten und bangen und hoffen haben vorgestern die Krämpfe eingesetzt und eine leichte Blutung. Gestern Abend wurde es immer schlimmer und die Blutung stärker. War alles in allem ca 8 mal am Klo und immer kam Gewebe von ca 3-5 cm mit. Einmal nachts sogar ein Stück, welches ca so gross war wie ein drittel meiner Faust. Dann kam nichts mehr 🤔 also kein Gewebe. Bloß Blut und leichte bis mittlere Krämpfe. Haben wir’s überstanden? Kommt noch mal ein Schwall? Ich war auf die 9 ssw datiert und kann das alles sein? Hab so Angst, dass ich doch noch eine AS brauch 😭 aber könnte das von der Menge passen? Gebärmutter soll ja jetzt ca so groß sein wie eine Grapefruit?

      • Hey,
        endlich hast du es überstanden #liebdrueck. Wie schön, trotz all dem Kummer, daß Du die Geduld hattest, Deinem Körper die Zeit zu geben, die er brauchte.
        Von den Mengen, die Du beschreibst, paßt das. Es ist ganz typisch, daß nach der Geburt der Fruchthöhle und der Plazentaanlage die Krämpfe und Schmerzen schlagartig nachlassen. Ich denke, Du hast es geschafft #blume.
        Ich wünsche Dir, daß Du nun zur Ruhe kommen kannst und natürlich gaaaaanz viel Glück für die Zukunft! #klee

        • Danke für deine lieben Worte ♥️♥️
          Puh da Rutscht mir gerade ein Stein vom Herzen dass das von der Menge passen kann! ☺️ und so traurig ich auch war/bin, könnte ich gerade weinen weil ich es endlich geschafft hab 😭♥️

          • Ich hab seit Samstag Blutung und da war’s echt heftig kam fast nicht von der Toilette waren auch große Stücke und dann war Sonntag nichts mehr aber nach wie vor Krämpfe
            Seit Montag Mittag blutet es zum Glück wieder
            War ja am Montag beim Arzt und die sagte noch eine Woche gibt’s sie meinem Körper Zeit es fertig ab zu bluten , bis dahin waren Fruchthöhle und Dottersack raus aber sonst noch viel zu viel Schwangerschaft Gewebe.
            Drück dir die Daumen das alles raus ist. Ich wäre Samstag in der 9 gewesen und seit vermutlich 6 ist nichts mehr entwickelt.

      Hallo Liebes,

      ich habe mein Baby auch in der 9.SSW verloren und bei mir war es so ähnlich. Am Donnerstag morgen kam viel Schleim und Blut raus. Ich habe sehr stark geblutet. Am Freitag Nacht kam dann ein großer Klumpen raus ca. 8cm. Danach habe ich noch zwei Tage geblutet, aber immer weniger und dann hat es aufgehört. Ich denke, dass du alles überstanden hast. Ich würde aber an deiner Stelle nach zwei Wochen dein HCG Wert testen lassen und dich nochmal untersuchen lassen, ob auch wirklich alles raus ist.

      Wenn der HCG Wert 0 ist, dann ist auch nichts mehr in der Gebärmutter. Ich habe am 08.11.2018 meinen Abgang gehabt und am 26.11.2018 war der Wert 0.

      Viel Kraft und alles Gute.

      LG kristina

      • Das tut mir leid 😞♥️

        Ich hoffe auch, dass ich es überstanden hab 🙂 der letzte Klumpen war echt sehr groß und auch „klumpiger“ als die anderen. Leider, oder zum Glück, hab ich ihn nicht lange gesehen, da er nach vorne ins Wasser im Klo „geschossen“ wurde.. aber ich hab’s beim raus kommen gesehen und nicht schlecht geschaut 😳 ich hoffe nur, dass alles raus isg 😥

        Ich hab siehst in einer Woche einen Termin bei meiner Ärztin. Sie wollte das ganze unter Beobachtung machen (:

        • Ich denke du hast es geschafft. Vor allem dieses "geschossen" lässt mich darauf schließen... bei mir ging es nach einigen Tabletten Cytotec los und es ging sehr viel Gewebe ab (aber eben immer alles Schleimhaut, also weich), abends war dann Ruhe und ich dachte ich hätte es schon überstanden. Am nächsten Tag habe ich dann plötzlich wieder Krämpfe bekommen und dann kam etwas sehr hartes, wie du schreibst raus "geschossen", viel klumpiger als die Schleimhaut, die vorher abgegangen ist. Ich denke im nachinein, das war die eingeblutete Fruchtblase. Danach hörte es dann einfach auf, nur noch Schmierblutungen. Bei mir ist die Fruchthöhle bis zur 10. Woche gewachsen und hat dann angefangen einzufallen.

          • Das klingt sehr interessant!
            Ich hab heute mich ab und zu leichte Krämpfe.. hattest du das auch?
            Und Komisch ist, dass ich am Vortag noch beim Arzt war, und die FH wunderschön und rund war. 2 st später fingen die Krämpfe an und am nächsten Abend die Baby Geburt 🤷🏻‍♀️
            Ist bei dir alles abgehangen? Hattest du auch ein „windei“? 😞

            • Bei mir ist alles abgegangen, aber es war kein Windei. Ich hatte danach noch ab und zu ein Ziehen wie bei der Periode, aber keine "Wehen" mehr wie davor. Es hat wirklich schlagartig aufgehört nachdem die Fruchthöhle - oder das was ich dafür gehalten habe- abgegangen ist. Ich denke aber leichte Krämpfe danach sind normal, die Gebärmutter muss ja auch wieder schrumpfen. Selbst wenn jetzt noch nicht alles draußen wäre könntest du noch mit Cytotec nachhelfen. Und die nächste Periode kann man eigentlich auch immer noch abwarten, da bluten Reste dann auch noch ab. Solange du keine Schmerzen und kein Fieber hast ist alles ok! Alles Gute!

    Liebes,ich freue mich für dich!!Du hast es geschafft!🙂
    Ich finde auch,dass das von der Menge her schon passt.Wichtig ist jetzt:ausruhen.Es war eine "kleine Geburt" und dein Körper braucht jetzt Ruhe.
    Beobachte dich selbst,ob du kein Fieber bekommst und geh AUF JEDEN FALL nächste Woche zum FA,solange alles bleibt wie bis jetzt.
    Ich wünsche dir alles alles gute🍀

Top Diskussionen anzeigen