Vor 2 Tagen AS nach MA 12 ssw

    • (1) 11.04.19 - 14:28

      Hallo ihr lieben, ich war erst eine stille Leserin die letzte Zeit jetzt wo meine Sorge Traurige Gewissheit wurde habe ich mich dazu entschlossen etwas zu schreiben . Bei mir wurde Endometriose 2016 festgestellt jedoch waren beide Eileiter frei und ich habe eine gesunde Tochter von 2008.Mein Mann und ich haben seit letztes Jahr November geübt und sind im 4 Üz schwanger geworden. Der erste US war dann in der 11 woche nach Bestätigung der Ss in der 7 Woche. Der FA sagte uns es wäre etwas klein und würde nicht zur Angegebenen Woche passen sondern mehr zur 9 ten Woche . Wir bekamen einen ktr Termin für in 3 Wochen da das Herz aber kräftig schlug sagte er alles okay . Nach dem ich aber immer wieder gelben schleim in der Binde hatte begann ich mir Sorgen zumachen .dann Montag Nachmittag bräunliches und es wurde immer mehr rot. Wir sind ins Krankenhaus gefahren und siehe da man sagte uns es wäre leider kein herzschlag mehr zu sehen. Der Embryo/Fötus hätte Ende 8/9 woche aufgehört zu wachsen. Wir waren am boden zerstört wie kann es sein das es doch erst einen kräftigen herzschlag gab und dann plötzlich nicht mehr ? Wem geht es ähnlich und hatte das gleiche das es zu klein war ? War das schon das Zeichen das was nicht stimmt? Wir wollen auch weiter machen . Über einige Antworten würde ich mich sehr freuen da ich mich austauschen und reden möchte. NADINE MIT ISABELLA 👧UND EINEM ⭐IM HERZEN

      • Ich habe am Montag in der 9 ssw auch gesagt bekommen das das Herzchen nicht mehr schlägt. Ich hatte aber noch keine Blutungen ich habe es einfach geahnt. Ich wurde beim Termin in der 8 ssw auf 7ssw zurück datiert. War also auch zu klein. Das Herz hatte da aber schon geschlagen.

        • Ohje das tut mir auch für euch von Herzen leid. Wie geht es dir ? Ich bin so unfassbar wütend ich kann es nicht verstehen das die Natur das Herzchen erst schlagen lässt und dann nicht mehr.

          • Natürlich war ich sehr traurig aber es ist ok für mich. Ich denke das diese kleine Seele einfach noch nicht mutig genug war um auf die Erde zu kommen. Aber ich bin mir sicher das sie wieder kommen wird und wenn sie genug Mut hat wird sie bleiben und alles wird gut.

      Hallo,
      ich hatte das leider schon ein paar mal. Meistens war das Wachstum nicht zeitgerecht. Einmal war aber auch alles super und dann in der 12.SSW lebte das Baby nicht mehr. Das hat mich sehr schockiert, weil es nicht absehbar war.
      In der letzten Schwangerschaft war unser Baby auch zeitgerecht entwickelt und es hat trotzdem in der 9.SSW nicht mehr gelebt.
      Es leider einfach manchmal so, das es irgendwas mit den Kleinen nicht stimmt und die Natur aussortiert.
      Im Nachhinein bin ich dankbar, dass von mir keine schweren Entscheidungen gefordert wurde.
      Aber jetzt ist es erstmal sehr traurig, das kann ich verstehen.
      Bestimmt klappt es bald wieder und dann geht alles gut. Hab Vertrauen in deinen Körper.
      LG

      Hallo NadinaSophia,
      das tut mir so leid! Heute vor vier Wochen mussten wir auch unser zweites Wunschkind in der 9. SSW zu den Sternen gehen kann.

      Drei Tage vorher (Mo) war ich auch noch wegen Schmierblutungen beim FA, da war alles ok (zeitgemäß entwickelt, Herzschlag).

      Am Donnerstag waren die Blutungen dann auch rot statt braun und ich wieder zur Kontrolle...kein Herzschlag mehr.
      Absurderweise war ich vor den Termin viel weniger ängstlich als am Montag - was soll in drei Tagen schon passieren, mal nicht immer gleich den Teufel an die Wand...

      Von dem her hat es mich nicht völlig unerwartet getroffen aber trotzdem völlig den Boden unter den Füßen weggerissen.

      Mein Arzt sagte mir dann nur, dass ihm bereits die kleine Fruchthöhle aufgefallen sei.

      Mehr werde ich aber nicht erfahren und das gilt ja für die meisten Frühborte. Meistens entwickelt sich da ja irgendwas nicht richtig und die Natur beendet es dann einfach von selbst.

      Du kannst mir bei Fragen auch gerne eine PN schreiben.

      Alles Gute 🍀
      Nessi mit einem kleinen Strahlemann 👶🏻 an der Hand und einem Sternchen 💫 im Herzen

Top Diskussionen anzeigen