2 FG in Folge 😔

    • (1) 11.04.19 - 15:59

      Hallo ihr lieben,

      leider habe ich heute erfahren das es wieder nicht geklappt hat. Das Herzchen unseres Baby‘s wollte nicht weiter schlagen 😔

      Kurz zu uns. Ich bin 39 und mein Mann 41. Wir haben eine Tochter 4.
      Seit 2-3 Jahren probieren wir schwanger zu werden bis letztes Jahr festgestellt wurde, dass ich die Endometriose habe. Schwangerschaft auf natürlichem Weg ausgeschlossen 😔

      Beim ersten Mal wurde ich durch eine künstliche Befruchtung schwanger, wir waren sehr glücklich mussten allerdings in der 10 SSW erfahren, dass das Herz nicht schlägt 😔 . Nach drei Monaten der zweite Versuch, allerdings konnte mein Körper nicht genug Eizellen produzieren, sodass die Ärztin eine Insemination vorgeschlagen hat. Auch wieder sehr glücklich gewesen, da es unerwartet geklappt hatte.

      Heute dann dir niederschmetternd Nachricht 10 SSW Herzchen schlägt wieder nicht 😳😢😢
      Am Montag soll die Ausschabung erfolgen oder soll ich vllt auf den natürlichen Abgang warten?!

      Ich weiß echt nicht mehr weiter 😔😔😔😔

      Hat sonst noch jmd ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir Hoffnung schenken?!

      • (2) 11.04.19 - 17:00

        Hab vor 2 Wochen mein erstes Kind in der 11 SSW verloren Hoffnung kann ich keine geben da ich mich überhaupt nicht auskenne ich fühle mit dir und wünsche dir alles Gute und Liebe auf deinem Weg und das es bald klappt. Eine erneute Fehlgeburt macht auch mir total Angst da man meist negative Berichte liest als die von positiv geendet sind.... İch habe Cytotec eingeführt habe 4 von den Mini Tabletten bekommen vor dem Schlafen gehen 2 in die Scheide und die nächsten am nächsten Tag die führen sehr schnell und sehr doll ab aber alles mit normalen Schmerzmittel aushaltbar auch ohne sicherlich gar kein Problem man hat halt sehr starke Blutungen sehr viel Gewebe geht ab auch größere Stücke Fruchtblase etc muß man halt alles ab können war alleine Zuhause ging aber alles gut Blutungen habe ich bis jetzt noch natürlich nicht wie zu Anfang und bald zur Ärztin kontrollieren lassen ob wirklich alles raus ist usw und erfragen wie das mit einer erneuten schwangerschaft so ist

        (3) 11.04.19 - 17:57

        Tut mir sehr leid für dich. Hoffnung kann ich dir leider keine machen, ich hab das auch schon ein paar mal durch ....
        Ich rate dir aber lass alles untersuchen, warte nicht ab. Alles Gute für dich.

        Hey uns geht es leider genauso wie dir allerdings haben wir Montag schon die 3 Fehlgeburt gehabt! Es ist echt schwer zu verstehen was man alles ertragen muss! Es tut mir echt sehr leid für dich! Fühl dich gedrückt!

        • Die dritte?! Das tut mir leid 😔😔😔😔😔
          Ich weiß nicht wie das zu ertragen ist.

          Es sind zwar erst 10 Wochen und man spürt es eigentlich auch noch nicht, aber es war mein Baby 😢 es tut so weh!!!

            • Genau WARUM?! Was sind die Gründe? Lag es an mir, hab ich was falsch gemacht?! Warum?!

              Ich bin nervlich echt am Ende! Vor allem weil es auch nicht auf dem normalen Weg geht.
              Sollten wir uns für ein erneuten Versuch entscheiden, läuft der ganze Prozess von vorn ab. Wieder spritzen, wieder Hormone und wieder die Angst, dass es nicht klappen könnte 😔😢

              Weiß du woran es bei euch gelegen hat? Gibt es ein Grund?!

              • Bis jetzt haben wir den Grund auch noch nicht gefunden! Nach der 2 Fehlgeburt musste ich fragmin spritzen hat aber auch nichts gebracht die erste Fehlgeburt war nach kryo und die zweite nach Icsi und dann bin ich im Februar spontan schwanger geworden...aber...hat ja auch nicht gehalten...trotz spritzen ...

                • Ach Fragmin, ja das musste ich von Anfang an bei beiden auch zusätzlich spritzen.
                  Beim ersten Mal hatte ich eine IVF beim zweiten eine Insemination

                  Hast du bei allen dreien eine Ausschabung gehabt? Oder natürlich
                  Wie lange musstet ihr warten bis es erneut los gehen konnte?!
                  Entschulde wenn ich dich so ausfrage

                  • (10) 13.04.19 - 02:57

                    Ja ich hatte bei allen dreien leider eine Ausschabung! Die erste 8/18 die zweite 12/18 und jetzt die dritte in 04/19! Mein Arzt meinte ich sollte jetzt wieder wenigstens 2 Perioden abwarten...man weiss es nicht vielleicht sind die Zeiträume auch immer zu kurz gewesen...😏Frag ruhig wenn du was wissen möchtest...

      (11) 12.04.19 - 01:12

      Es tut mir sehr leid. :-(
      Ich habe gerade die 3.Fehlgeburt in Folge in nur 9 Monaten und warte im Moment auf den natürlichen Abgang.
      Hoffnung habe ich leider gerade auch noch nicht wirklich, ist einfach alles gerade noch zu frisch.
      Nach der 2 FG haben wir die häufigeren Gründe testen lassen, jetzt nach der 3. dann die selteneren. Ich hoffe es kommt da jetzt irgendwas raus, das man beheben kann.
      Ich habe unglaubliche Angst vor einer 4.Fehlgeburt.

      Ich wünsche dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit#klee

      • (12) 12.04.19 - 08:40

        😔😔 das tut mir sehr leid, fühl dich gedrückt 😢

        Ich wünsche dir auch viel Kraft! Ich hoffe die Ursachen werden gefunden und ihr habt bald euer Baby im Arm 🍀😘

Top Diskussionen anzeigen