Blutung anderthalb Wochen nach Ausschabung

    • (1) 12.04.19 - 12:30

      Hallo zusammen,

      vielleicht kann mir hier jemand helfen.. Ich hatte letzte Woche Dienstag eine Ausschabung wg. MA. es hat ein paar Tage leicht geblutet und weh getan und dann hörte es auf zu bluten und ziept aber noch ab und an.

      Jetzt, anderthalb Wochen später, habe ich plötzlich wieder Blutungen. nicht total stark aber ich hatte mich schon erschrocken.
      Ist das normal? also sowohl die jetzige Blutung, als auch das Ziepen hin und wieder?
      Ich wollte meine Frauenärztin anrufen, aber freitags ist ab mittags keiner mehr da.. und es ist mir erst danach aufgefallen.

      LG und vielen Dank im Voraus Narnia

      • Also die im KH meinten bis zu 10-14 Tage kann es zu leichten Blutungen kommen oder Schmierblutungen, kann auch mal mit Unterbrechung sein..
        Wann musst du denn zur Kontrolle?

        Lg Pusteblume.85 mit Mia an der Hand und ⭐ im Herzen

        • Hallo Pusteblume,
          danke für Deine Antwort.
          dann mach ich mir mal keine Sorgen.

          Ich war direkt am nächsten Tag beim Arzt und sie meinte, wenn ich keine Beschwerden habe, brauche ich erst zur nächsten Jahresuntersuchung oder wenn ich wieder schwanger bin wiederkommen.
          Da es mir soweit gut geht und die Blutung nicht sehr schlimm ist, warte ich dann erst noch ab.
          7x FÄ/KH in den letzten 5 Wochen hat mir erstmal gereicht :/


          man will ja auch mal zur Ruhe kommen, deshalb dachte ich, ich frage mal hier :)
          Herzlichen Dank :)

Top Diskussionen anzeigen