Wie schnell sinkt der HCG Wert..?

    • (1) 16.04.19 - 14:06

      Hallo allerseits,
      İch habe eine Fehlgeburt mit Hilfe von Cytotec das ganze am 26 oder 27 März an 2 Tagen je 2 Tabletten vaginal eingeführt seit dem Blutungen war gestern bei meiner Gyn und Sie meinte das da noch einiges an Gewebe usw zu sehen ist nicht weiter schlimm Urin und Blut ergaben das der Wert bei momentan 100-110 ist und der soll ja unter 5 kommen. Nächster Termin 7. Mai bis dahin abwarten. İch kann wirklich nicht mehr und ich bin wirklich geduldig mit allem aber es geht nur noch an die Substanz :(( will endlich normale Periode alles hinter mich bringen meinem Mann mich nähern können also GV mit so viel Blutung ist das ja ekelhaft und naja weiter am Baby planen aber Neeeeeinnnnn noch lange kein Ende in Sicht 🙊🙉

      • Hallo liebes...
        Das kann man pauschal nicht sagen .. das meiste wird irgendwann bei der nächsten mens mit abgehen... aber ein hcg von 100 ist schon mal gut.. der Test wird schnell gehen ...

        Sexy solltet ihr eh erst wenn ihr das ok dafür habt... während der Blutung auf keinen Fall..
        Unten ein sollte erst alles gesund werden.aber die Schnelligkeit liegt nicht in unserer Hand.

        Viel Glück für die Zukunft.

        Lg Meli mit leo und henning im Herzen #herzlich

        • Du bist ja Mal eine richtig süße (= danke für deine lieben Worte sexy 😎🤩 naja meine sehr eigenartige Gyn hat das so ganz normal gefragt und ich so : eehhh ich laufe da untenrum aus das finden wir ekelig daher dachte ich mir weil sie ebend ganz normal fragte das andere es machen würden. Genau erst danach geht's dann bei uns los. Noch ne doofe Frage von mir ALSO:
          Gyn meinte sie kann nicht sagen ob es noch von der Fehlgeburt kommt die Blutung oder ob diese schon meine Periode wäre. İch glaube namlich eher an Periode weil es im Bauch Unterleib scheide auch weh tut anfangs mit Cytotec wohl normal aber jetzt noch ? Nach 23 Tagen ? Versteht mich nicht falsch klar geht es mir auch um Schnelligkeit etc pp so hohl bin ich aber nicht das regelt der Körper ebend das entscheidet niemand muß man halt alles so hinnehmen. Mich wundert es halt immer noch das es nahezu schon vorbei war und dann schlagartig wieder so viel wurde. Kann man überhaupt seine Periode kriegen während dieser Wert noch hoch ist. Oh man ich hatte gerade so halbwegs das mit den SSW rechnen drauf erste Mal schwanger erste Fehlgeburt alles durcheinander jetzt das dauert immer lange bis ich was gepeilt habe 🙉🙉🙉

          Danke euch allen sehr

      Huhu also bei mir wurde am 5.3. Der hcg gemessen und lag bei 120, ca 14 Tage später war der Wert dann bei 0 und 10 Tsge später kam dann die Periode. Die hat dann wieder ne ganze Woche gedauert und war sehr flüssig und auch schmerzhaft muss ich sagen. Drück dir die Daumen

      • Bei mir auch flüssig und schmerzhaft daher glaube ich eher an die Periode oder nee vllt erhoffe ich es mir nur keine Ahnung dachte nur wenn noch Rest Gewebe vorhanden und Wert noch so hoch das es keine Periode sein kann sondern noch von der Fehlgeburt kommt aber meine Ärztin hat sich halt nicht festgelegt und sagt wie immer nur kann alles muß nix abwarten

        • (6) 17.04.19 - 07:34

          Hallo bura,
          Deine Periode ist das sicher noch nicht. Dann müßtest Du ja vor ca. 2 Wochen einen Eisprung gehabt haben, und das glaube ich bei Deinem hcg-Wert auf keinen Fall.
          Von einem ES mit einem hcg-Wert so rund um 10 habe ich schon öfter gelesen, aber über 100 (vor 2 Wochen war Dein Wert ja noch viel höher) noch nie.
          Alles Gute!

          • (7) 17.04.19 - 09:09

            Stimmt auch wieder gar nicht bedacht danke dir

            (8) 17.04.19 - 09:31

            Finde es aber auch merkwürdig wieso meine Ärztin sich nicht festlegt und mir Klipp und klar sagen kann das es nicht meine Periode sein kann und mir diesen logisch erklärt. Kann sein muß nichts sind ihre Lieblingsworte ich spreche sie das nächste Mal darauf an wieso Fragen etc nicht erwünscht sind und wieso immer nur unklare Aussagen getätigt werden die auch nicht erklärt werden ich bin gespannt auf ihr Gesicht und ihre Erklärung. İch weiß nicht ob ich da noch bleibe ist ja nicht die erste Sache und ich bin keine 5x da gewesen bin ja neu Patient. Dann halt weiter suchen..

            • Solange da nich Restgewebe ist, sinkt der hcg eh langsam befürchte ich. Bei mir war in der Nachkontrolle noch Blut in der Gebärmutter zu sehen gewesen und der Arzt meinte das blutet jetzt noch eine ganze Weile. Und so war es auch. Hat 5 Wochen geblutet und genau nach 5 Wochen kam die Periode. Ich glaub du musst dich da noch etwas gedulden...

              LG Steffi

              • Es geht mir doch gar nicht um Geduld ich habe das nun mehr als 3 Wochen alles gut ich nehme alles wie es kommt verstehe nur die Aussage meiner Gyn nicht und das jedes Mal kann alles muß nichts bringt mir halt nicht viel und nach einem Arztbesuch erst Mal Stunden lang googlen ist ja auch nicht so das gelbe vom Ei.

                Hat es bei dir also insgesamt 5 Wochen geblutet oder nach der einen Kontrolle noch 5 Wochen ?

                • Ich würde echt den Arzt wechseln. Du Arme, das nervt doch total. Mein Arzt is sehr realistisch und kennt sich aus. Hatte im Februar eine MA und er hat gleich gesagt ich könne warten bis das natürlich abgeht und das würde innerhalb der nächsten 2 Wochen passieren. 10 Tage später war dann wirklich der Abgang. Dann hat er kontrolliert und gesagt da ist kein Gewebe mehr in der GM aber viel Blut und ich würde noch wochenlang SB haben. Ich hab dann 2 Wochen später nochmal nachschauen lassen und da war dann weniger Blut und er hat gesagt alles gut, lässt langsam nach. Hcg hat er auch bestimmt und der war bei 120. Ich hab also ab dem Abgang 5 Wochen mal mehr mal weniger SB gehabt. Und dann nach genau 5 Wochen frisches Blut. Hatte dann die Periode ziemlich heftig und 1 ganze Woche lang. Jetzt bin ich endlich blutfrei.... drück dir da die Daumen

    Hallo, mein Hcg ist von 1200 am Tag des Abgangs am 5.4 innerhalb von 11 Tagen auf 4,9 gesunken. Es kann also auch schnell gehen. Ich hoffe, dass jetzt auch schnell geht mit der Mens. Ich möchte es so bald wie möglich wieder versuchen. Lg

    • İch weiß nicht mehr wie ich es sagen soll aber irgendwie verblute ich :(( es läuft und läuft und nicht wenig sogar mit etwas Gewebe immer Mal wieder und mit sehr starken schmerzen aus der scheide und Unterbauch

      • (14) 20.04.19 - 12:07

        Danke für deine Antwort hab ich zu schnell abgeschickt. Bin auch leicht am verzweifeln blutet ja nun schon fast einen Monat und das nicht wenig sondern ordentlich. Das der Wert bald komplett gesunken ist das glaube ich auch bei mir weil sie meinte so lange es blutet sei es gut und der Wert würde sinken usw. Also dein wert ist unter 5 und trotzdem blutet es ? Aber nicht wie am Anfang oder ?

        • Hi, nein, es hat nur ca. eine Woche geblutet und nur einen Tag stärker als meine normale Mens. An diesem Tag kam allerdings ein wirklich großes Gewebestück auf einmal raus, wie so eine kleine Nachgeburt. Ich glaube danach hat es schnell aufgehört, weil alles draußen war. Wünsche dir auf jeden Fall, dass es bald aufhört zu bluten und dein normaler Zyklus wieder einsetzt. Und dass es bald klappt mit dem Kind. Lg und frohe Ostern

Top Diskussionen anzeigen