Kein Herzschlag, 10. Ssw. Cytotec und Stillzeit?

Hey zusammen,

Leider hat das Herz unseres Babys aufgehört zu schlagen. Es ist von der Entwicklung her noch sehr klein, 8 mm, daher wollen wir es erstmal ohne Ausschabung versuchen.

Mein Arzt hat mir Cytotec gegeben.

Da ich meinen Sohn, 2,5 Jahre, noch nachts stille, hab ich bei Embyotox nachgelesen. Dort ist es in geringen Mengen wohl kein Problem.

Hat jemand eine ähnliche Situation gehabt? Habt ihr trotz Cytotec weiter gestillt?

Viele Grüße
Nina

1

Das tut mir leid. Wir praktizieren Einschlafstillen. Junior war knapp 2 als ich 2x2 Tabletten bekommen habe. War kein Problem. Wünsche dir alles Gute

2

Danke dir für deine Antwort. Das macht die Sache nicht noch schlimmer, als es eh schon ist.

Hat es bei dir mit Cytotec geklappt?

3

Leider nein. Blieben zu viele Reste drinnen und ich hatte 5 Tage später eine Ausschabung.
Hatte letzte Woche wieder einen Abgang, diesmal mit irgendwelchen Infusionen. Sind aber noch immer Reste in der Gebärmutter, hoffe, dass ich es ohne Ausschabung schaffe

weiteren Kommentar laden
4

Es tut mir sehr leid :-(.
Ich hatte zwar keine FG, aber kurz nach der Entbindung meines Kleinen hatte ich eine Gebärmutterentzündung und bekam im KH auch ein paar Tage Cytotec. Ich habe meinen Kleinen weiter vollgestillt.

Alles Gute

5

Versuch es ohne Medikamente! Ich habe 2 Wochen gewartet, dann ging alles problemlos von alleine ab. Die natürlichste Methode. Der Körper hilft sich selbst.
Alles Gute 🍀

7

Ich musste nach der Geburt meines Sohnes noch drei Tage Cytotec nehmen und ich habe ihn auch gestillt. Das war kein Problem 🍀 alles gute dir und hoffe es klappt alles so.

8

Das tut mir Leid. Ich habe vor anderthalb Wochen 2X 200mg Cytotec Tabletten an zwei Tagen genommen und unseren 1-jährigen Sohn gestillt. Leider hat das Medikament bei mir nicht gewirkt. Der natürliche Abgang kam dann 5 Tage nach Einnahme von Cytotec bei SSW 11+5.

9

Warte ab , dein Körper schafft das von allein. In 2 Wochen kannst immer noch nachhelfen .