Tipps zum Abgang verhindern?

    • (1) 16.09.19 - 13:18

      Hallo Ihr Lieben,

      ich hoffe, ich bin hier richtig?

      Ich hatte Ende Juli einen Abgang in der 6.SSW. Brauchte, Gott sei Dank, kein Ausschabung.

      Habt ihr vielleicht Tipps oder Erfahrungswerte, was gegen einen weiteren Abgang hilfreich sein könnte?

      Lieben Dank, sonnenblume4815.

      Hallo,
      mit einer intakten, gesunden Schwangerschaft kannst Du (überspitzt formuliert) im Steinbruch arbeiten.
      Eine nicht intakte Schwangerschaft kannst Du in den ersten Wochen mit keiner Vorsichtsmaßnahme, keinem Medikament, keinem Maß an Schonung halten, höchstens ihr Ende hinauszögern.
      Versuch Vertrauen zu haben, daß alles gut wird. Ich weiß, nicht einfach mit dieser Erfahrung im Nacken, aber auch mit dieser bist Du nicht allein.....
      Viel Glück!

      • So ist es! Auch wenn es hart klingt, aber eine nicht intakte Schwangerschaft lässt sich durch nichts und niemanden "retten". Es ist leider sehr natürlich, dass sich nicht jeder Embryo weiterentwickelt.
        Liegen allerdings Vorerkrankungen bei der Mutter vor, die eine Schwangerschaft belasten, dann kann man durch das Behandeln dieser Probleme, eine Schwangerschaft schützen...

      Danke dir für deine lieben Worte! #herzlich

      Das hab ich gemerkt. War mir gar nicht bewusst, wie viele schon einen Krümel verloren haben, egal ob recht früh oder später.
      Hört man erst, wenn es einem selbst widerfährt und man drüber spricht oder schreibt.

      Nehem dein Glück gerne an und schick dir ebenfalls eins#klee! :-)

Ich habe da "meinen" Weg geschrieben im Unterstützer Kiwu den ich gerade gehe da ich auch unter Fehlgeburten leide ..


2011 hat die Methode schon einmal geholfen und ich habe gesunde Zwillinge geboren.. Ja auch ich hatte mit einer anderen Methode vor 1 Monat eine Fehlgeburt.


Jetzt versuche ich es wieder so...

Intralipid 20% Infusionen alle 2 Wochen und dazu durchgängig 2,5 mg oder 3 mg Dexamethason. Einnahmezeit: 6-8 Uhr.

Ich nehme gerade 3 mg weil ich die "Zeit" verkürzen will bis zum nächsten Versuch Ein Transfer lasse ich nur zu wenn meine natürlichen Killerzellen auf einen Wert von 6,1% gesunken sind. Man kann es für sich abwegen wann man es versuchen will den normal sind 6%-12% aber ich hatte einen Negativen Transfer bei 7,1%. Auch will ich mindestens 7 Infusionen Intus haben..

Man kann über den Postweg und halt Blutabnahme beim Hausarzt den Killerzellenwert für knapp 100 Euro bestimmen lassen.

Wichtig ist das du Vergleichswerte hast also ruhig mal prüfen lassen bevor du mit dem ganzen anfängst und dann ja wichtig kurz vorm Transfer. Den ja sollte er noch noch nicht niedrig genug sein musst du "Zeit" einplanen also mindestens 3-4 Monate.


Wichtig ist dann noch ein Kortison nach Eisprung bis SSW 12+0

Dosierung ist ab Eisprung 2 mg bis Herzschlag oder 7+0 dann runter gehen für 2-3 Tage auf 1,5 mg und dann bis 9+0 nimmst du 1 mg ein.. Ab 9+0 bis 12+0 nimmst du 0,5 mg ein und setzt dann ab.. Wichtig morgens zwischen 6-8 Uhr um dein Immunsystem zu drücken.

Man kann je nach Höhe der Killerzellen auch bis zu 3 mg bis Herzschlag nehmen.. nur da man ja mit der obigen Methode die Killerzellen senkt sollte 2 mg ausreichen bzw ich werde 2,5 mg nehmen bis ich weiss das ich schwanger bin und dann runter auf 2 mg.


Das Intralipid kannst du dir in Frankreich besorgen 10x100 ml für knapp 200-250 Euro. ( Mag jetzt keine genaue Angabe suchen) Infusionen musst du dann halt bei deinem Hausarzt oder Frauenarzt machen lassen. Druck dir da etwas aus dem Netz aus und gehe da hin und sage.. Helfen sie mir.. In der Not eigne es dir selber an habe ich auch gemacht.. Ich habe nur eine Auflistung von den Killerzellenwerten wo ich die Infusionen im zwei Wochen Abstand gemacht habe. Diese Infusionen wirst du dann auch bis zur 23 SSW weiter führen müssen. Kannst aber nach "heutigen" Studien dann auch in den 3 Wochen Abstand wechseln. Ich werde es nicht tun...


Auch das Dexamethason wirst du nicht einfach so bekommen..
1,5 mg Tabletten kosten ca 22 Euro und sollten mit Privatrezept bezahlbar sein.. fordern vom Arzt nicht aufgeben dann klappt das schon.

  • (9) 16.09.19 - 22:07

    Internationale Apotheke/ International Pharmacy
    Procurement Department
    Kärntner Ring 17
    1010 Wien
    Austria

    Tel 0043 (0)1 512 28 25
    Fax 0043 (0)1 512 28 25 9

    www.internationale-apotheke.at

    Mo-Fr 08:00-19:00
    Sa 08:00-18:00

    Wir möchten nochmals darauf aufmerksam machen, dass unsere aktuellen e-mail-Adressen folgende sind:
    order@intapo.at und intapo@intapo.at

    Hier bekommst du das Intralipid her..

    Liebe botte, was für ein Beitrag. Ich brauch keinen Arzt mehr, lege morgen los und frag nur noch dich! :-D

    Vielen lieben Dank dafür! #herzlich

    Hast du das alles selbst rausgefunden und entschieden oder bsit du i-wie in der Kiwu? Wir hatten neulich unser Erstgespräch in der Kiwu und starten im übernächsten Zyxklus mit BT, Sono und Spermiogramm. Evtl. ist noch eine BS nötig. Mal sehen.

    Aber deinen Beitrag werde ich hüten wie meinen Augapfel.

    Wünsche dir alles erdenklich Liebe und Gute! #klee
    P.s.Ich hoffe, du hattest Erfolg?

    Liebe Grüße sonnenblume4815

Es tut mir leid, dass du das durchmachen musstest.
Ich bin nach meiner 1.FG direkt in die Kiwu Klinik gegangen (gegen den Willen meines damaligen Frauenarztes) und hab mich durchchecken lassen.
Hätte ich auf meinen Frauenarzt gehört, wäre ich bei der nächsten Schwangerschaft vermutlich verblutet...

  • Mir tut es leid, dass du das auch durchmachen musstest. :-(
    Irgendwie kommen immer mehr dazu, sobald man selbst eine FG hatte und man drüber spricht oder schreibt. Hatte ich mir nie Gedanken zu gemacht.

    Also lese ich richtig, dass du wieder schwanger bist? Wenn ja, herzlichen Glückwunsch und alles Gute! #herzlich#klee

    Wir sind jetzt auch in der Kiwu. Hatten neulich unser Erstgespräch. Werden im übernächsten Zyklus mit BT, Sono und Spermiogramm beginnen und dann mal weiterschauen. Hab V.a. Endometriose. Vlt. kommt noch eine BS infrage.

    LG sonnenblume4815

Progesteron!!!!! Auch Utrogest genannt!!!!!!!!!!

Top Diskussionen anzeigen