Nach FG wieder schwanger werden

    • (1) 17.09.19 - 13:00

      Hallo ihr lieben,

      Ich hatte im Juli eine Fehlgeburt. War 8. Woche :(
      Hatte von der Schwangerschaft auch erst am 3.7 erfahren und auch gleichzeitig das es sich Anfang 7. wohl nicht mehr weiter entwickelt hat.

      Am 5.7 war dann die Ausscharbung :(.

      Nun möchten wir solangsam wieder an das Thema Kinderwunsch ran.

      Und dazu wollte ich gerne wissen, welches Folsäure Präparat das beste ist.
      Wo man rund um versorgt ist.
      Denn ich möchte nicht das uns sowas nochmal passiert. :(

      Und gibt es vielleicht sonst noch etwas was man tun kann um eine erneute Fehlgeburt zu verhindern?


      Liebe Grüße Kathy

      • (2) 17.09.19 - 14:03

        Hallo, erstmal tut es mir leid das du das auch durchmachen musstest.
        Bei mir war es auch in dem Zeitraum (07.07.) und wir hatten jetzt unseren ersten ÜZ, die Mens hat 7 Wochen auf sich warten lassen und der ES jetzt war an ZT 20, jetzt beginnt die Wartezeit.

        Ich habe in der ersten ZH Himbeerblättertee getrunken und von Femibion das "Babyplanung" genommen, Omega3 und Vitamin D genommen. Ab morgen nehme ich Utrogest, da meine 2. ZH nur 10 Tage lang war und mein Arzt meinte, dass das vllt der Grund gewesen sein könnte. So fühle ich mich sicher und habe das Gefühl, dass ich alles in meiner Macht stehende dafür tue, dass es sich jemand gemütlich machen kann.

        (3) 17.09.19 - 19:19

        Hallo süsse ,

        Das tut mir wirklich leid was dir passiert ist :(..

        Aber denke immer daran das du nicht alleine bist und es auch nicht an dir gelegen hat das du dein Baby verloren hast..

        Ich hatte Ende Mai eine Fehlgeburt in der 10. Woche mit (AS)...
        Ich musste 6 Wochen auf meine 1. Periode warten die mit schmierblutung angefangen hat etc.
        Mittlerweile habe ich diesen Monat meine 3. Periode bekommen und mein zyklus hat sich zum Glück wieder stabilisiert er beträgt 28 tage und wir hoffen so sehr das es diesen Monat klappt 🍀🍀😍..

        Also ich trinke täglich LaVita und da ist fohlsäure enthalten und habe die fohlsäure Tabletten abgesetzt ..
        Weil ich bei der letzten Schwangerschaft auch ohne Einnahme von fohlsäure trotzdem schwanger geworden bin ..

        Versuche nach vorne zu blicken und postiv zu bleiben 🍀🍀🍀..
        Ich wünsche dir alles gute

        (4) 18.09.19 - 18:57

        Huhu. Erstmal mein beileid das auch du da durch müsstest. Ich kwnne das Gefühl. Ich habe auch am 1.7 positiv getestet. Am 8.7 die Bestätigung für den arbeitgeber das ich schwanger bin. Am 9.7 beschäftigungsverbot und leider hatte ich abends eine fehlgeburt. 6+1 war ich. Wir mussten uns erstmal sammeln haben aber ohne pause weiter geübt. Leider bis jwtzt ohne erfolg. Aber nun bin ich es+5 und binam hibbeln. Wünsche dir das dein Wunsch auch balf in Erfüllung geht. Lg michi mit ⭐im herzen

Top Diskussionen anzeigen