Abschiedssymbol für das Abgang in der 7.ssw

Ich musste mich ja doch recht früh von unserem 2. Kind verabschieden. (Eileiterschwangerschaft) Jetzt meine Frage, habt ihr oder eine von euch mit dem Geschwisterkind sozusagen einen Abschiedssymbol niedergelegt, z.b. Blume am friedhof hingelegt oder kerzchen angesteckt? Mein Sohn ist erst fast 3, weiß nicht, ob er es versteht, aber er hat mich freitag so sehr getröstet, als ich geweint hab und ich hab ihm es natürlich erklärt. Was meint ihr oder hat jemand Erfahrung, wie wir mit der Situation umgehen sollten.

1

Hey,

mein Beileid zu eurem Verlust. Bei mir endete letztes Jahr meine erste Schwangerschaft in einer Fehlgeburt mit Ausschabung. Da ich ja noch keine Kinder hatte, habe ich so eine Situation wie bei dir noch nicht gehabt.
Mir würde aber spontan einfallen, dass ihr vielleicht gemeinsam einen Luftballon steigen lassen könntet für euer verlorenes Baby. Ich finde das irgendwie eine schöne Vorstellung. Ihr könntet auch einen Zettel dran hängen oder Ähnliches und so Abschied nehmen.

Liebe Grüße

2

Dein Verlust tut mir auch leid! Ich hatte im August eine MA mit AS und mir vorgenommen, alles, was ich zu der Schwangerschaft hatte, in eine schöne Schachtel zu packen, um irgendwie damit abzuschließen.
Das mit der Kerze habe ich schon oft gesehen und finde ich auch sehr schön, ihr kann man einen festen Platz im Wohnzimmer o.ä. geben.
Ich wünsche dir alles Gute!