Nach Ausschabung Zyste bekommen- wann kommt die Regel?

    • (1) 01.11.19 - 21:16

      Hallo:-)
      Ich hatte vor 5 Wochen eine Ausschabung in der 8 SSW nach Missed Abort. Der Hcg war damals sehr hoch ca. 120200. Eine Woche später lag er bei 3856. Mittlerweile sind die SSW Tests wieder negativ,aber meine Regel kommt immer noch nicht.
      Ich war heute bei meiner Frauenärztin und die Gebärmutter sieht wieder super aus- keine Reste mehr. Aber es hat sich eine Eierstockzyste von 4 cm eingeschlichen. Sie meinte, das das oft nach Ausschabungen bzw Abgängen vorkommt. Ist ja auch ein ganz schönes Hormonchaos...Mit der nächsten Regel sollte sie abgehen. Aber andererseits kriege ich ja dadurch nicht meine Regel?? Hatte jemand etwas ähnliches und wann kam die Regel bei Euch? Ging die Zyste weg?
      Bin etwas im Stress,weil ich im Mai durch Clomifen auch eine Zyste von 4 cm hatte, und die im Monat dadrauf dann 8 cm gross war und punktiert werden musste...
      Ich mache auch pimp my eggs und überlege, ob ich die Vitamine lieber absetzen sollte, um das Zystenwachstum nicht noch anzuheizen...Ausserdem wollen wir bald mit der Kiwu Behandlung weiter fortfahren...Bin schon 39...Vielleicht sollte ich lieber Chlormadinon nehmen? Oder kennt jemand noch ein Hausmittelchen gegen Zysten?Liebe Grüße ;-)

      • Hallo, erstmal tut es mir leid, das so ein "Gefühlschaos" bei dir herrscht.😞
        Ich kann dir nur von meiner zyste berichten: diese wurde im letzten Zyklus festgestellt, ebenfalls 4 cm. Meine FÄ meinte, das diese bei mir durch den eisprung entstanden ist. Sie ist dann auch mit der mens abgegangen (9 tage nach dem Befund).
        Ich persönliche nehme mönchspfeffer und myo inositol, zb. Clavella, nehme aber eine günstigere Variante 😆 da hab ich auch schon öfter gehört und gelesen, dass es bei zysten helfen soll und es unterstützt ja auch die eizellreifung 😊
        Zu dem Rest kann ich leider nicht viel sagen. Wünsche dir aber alles gute 🍀

        • Hi:-) Das ist lieb von Dir- Danke😘
          Das macht mir ja Mut, das die olle Zyste auch von selbst abgeht. Hab keine Lust, das die wieder so riesig wird...😂. Clavella habe ich sogar zu Hause seit längerem...Aber ganz begeistert war ich nicht davon- bekomme immer Bauchschmerzen und Durchfall davon. Aber wenn es was hilft, dann probiere ich es glatt nochmal...Vielleicht in geringerer Dosierung🤔 Ganz liebe Grüße ;-)

          • Vilt könntest du auch einfach an anderes Präparat probieren?! 😉 manchmal bringt das ja auch schon etwas.
            Fürs regelmäßige einnehmen finde ich clavella auch recht teuer. Für meinen 60 Kapseln zahle ich glaub ich ca. 11 Euro 😀 drücke dir die Daumen, das deine zyste bald verschwindet🍀

            • Ja vielleicht liegt es auch an der enthaltenen Folsäure. Kann die nicht verwerten. Aber es gibt ja auch Myo Inositol in purer Form., Danke für den Tip und guten Wünsche!!😊😉🙋‍♀️

Top Diskussionen anzeigen