Mit Mönchspfeffer anfangen nach AS?

    • (1) 03.11.19 - 20:31

      Hallo ihr lieben,

      vor zwei Tagen hatte ich eine Kürettage.
      Nun beginnen ja die zwei Wochen Enthaltsamkeit. Aber mein Mann und ich würden gerne, wenn mein Körper bereit dazu ist, wieder schwanger werden.
      Ist es ratsam jetzt mit Mönchspeffer anzufangen, damit sich der neue Zyklus besser einpendelt?

      LG Johanna

      • (2) 04.11.19 - 08:22

        Hallo Johanna,
        das kannst du versuchen.

        Habe ich auch gemacht, aber bei mir hat es nix gebracht.
        Die ersten 2 Monate nach einer AS ist mein Körper durcheinander. Egal ob mit oder ohne Mönchspfeffer, Clavella u.Co.....

        Bin heute ZT1 vom 3. Zyklus nach der 2. AS
        und hoffe, dass mein Körper duesen Monat wieder normal funktionieren wird....

        Viel Erfolg!

        Hallo,

        Versuch mal himbeerblättertee, ich hab genau 28 Tage nach Ausschabung meine Regel bekommen.

        Alles gute.

        • (4) 08.11.19 - 12:22

          Ich würde mit Himbeerblättertee eher vorsichtig sein. Als ich den getrunken habe, hatte ich meinen einzigen Zyklus ohne Eisprung. Frauenmanteltee war kein Problem und eher hilfreich!

      Es tut mir sehr leid für deine Verluste.
      Ich habe auch meine Prinzessin nach der Geburt verloren das war Abril, nach der AS habe ich mit Mönchspfeffer und Clavella angefangen meine Zyklus wurde genau 28 Tage regelmäßig nach ungefähr 2 oder 3 Monate bin wieder schwanger geworde. Ich drücke dir fest die Daumen das bald positive Testen🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen