KH versaut es schon wieder 🤬🤬🤬

Im letzten Juni haben wir den 2. Zwilling in der 12. Woche verloren. Trotz Vereinbarung wurde das Krümelchen nicht untersucht und wir wissen bis heute nicht warum.
Jetzt haben wir unser Zwerglein wieder in der 12. Woche verloren und dieses mal haben sie das Kleine in die falsche Lösung eingelegt , so das nun keine Untersuchung mehr stattfinden kann . Das heißt nach 19 Jahren Kampf. 1 SS bei 9 Transferen und 1 Spontanen SS haben wir wieder keine Antwort auf unsere dringendste Frage:" WARUM das alles ?


Lg Sandra mit Jona , Jule 🌟🌟 und Janis 🌟 fest im ❤

Liebe Sandra,
das gibts doch einfach nicht. Tut mir wahnsinnig leid für Euch. Ich hoffe, dass Ihr noch eine Möglichkeit findet und ein gesundes Baby bekommt.

LG Strahleface

Lieben Dank. Wir wechseln mit unseren letzten 3 Kryos die Klinik und hoffen damit auch nochmal einen neune Ansatz zu finden. Denn die laufen ihr Standard Programm ab und alles was neu untersucht wurde haben wir drauf bestanden.

Es tut mir leid für deine Verluste, das Krankenhaus gehört verklagt. Echt ärgerlich🤮 Fühl dich gedrückt ❤️ ❤️ ❤️

Lieben dank. Ja wir werden auch zum Anwalt gehen. Doch ich will erst unsere Kryos da raus holen . Wer weiß was denne sonst noch einfällt.

Das ist so eine Schweinerei! Uns ist im Februar genau das gleiche passiert! Hatte zu Hause eine fg (die 3.) und den Embryo extra aufgefangen und am nächsten Tag bin ich damit ins krhs, damit er eingeschickt und untersucht wird. Erst hieß es, das wird gar nicht gemacht und nach längerer Diskussion hieß es dann, dass es geht, aber der Embryo fälschlicherweise in die falsche Flüssigkeit getan wurde 🤬
Ich weiß gar nicht, ob ich in meinem Leben schon mal so wütend war

Oh nein, das gibt es doch nicht das euch das gleiche passiert ist 😡😡😡😡
Das macht mich wütend. Ich hab so geheult weil ich mir dadurch zumindest eine Erklärung erhofft hatte. Laut Labor ist es wohl ein Chromosomenfehler gewesen zumindest wenn wir uns mein alter und die passende Statistik anschauen. Na vielen dank. Mein Baby ist aber kein Fleck in der Statistik 🤬
Wir wollten eine Antwort !!!!
Habt ihr irgend was getan danach ?

Ich drück dich mal feste unbekannterweise .

Ein befreundeter Anwalt meinte, dass es wahrscheinlich nicht viel bringen würde und am Ende bringt es uns ja nicht den Embryo und die Möglichkeit eine Erklärung zu bekommen zurück.
Ich habe eine dicke fette Beschwerde geschrieben und darauf eine Antwort vom Chefarzt erhalten mit dem Versprechen, dass in dieser Sache nachgeschult wird. So hoffen wir zumindest, dass es anderen nach uns erspart bleibt. Wir setzen in dieses krhs keinen Fuß mehr!

Danach waren wir bei einer Genetikerin und haben ihr davon erzählt. Sie war auch empört, aber meinte, dass das etwas sehr spezifisches ist und das sehr oft in Krankenhäusern passiert. Sie meinte, dass wenn wir nochmal in der Situation sind (hoffentlich nicht), können wir uns an sie wenden und fürs nächste mal wissen wir, dass es in Kochsalzlösung muss-das kann man zur Not auch selber.

Fühl dich auch gedrückt 🥰

weiteren Kommentar laden