Silopo ­čą║

Ihr lieben,

Gerade trudeln bei mir die Neuigkeiten ├╝ber frisch geborene Kinder u ss im Freundes u Bekanntenkreis nur so ein u ich hab damit einfach zu k├Ąmpfen da ich am 5.6 eine AS wg einem windei in der 8 ssw hatte....
Da kommen sofort wieder Gedanken auf was war u was vllt wieder sein kann. Bin 31 u es war die erste SS ich hatte davor nie Probleme wg des ÔÇ×AltersÔÇť aber jetzt komm ich mir so allein vor als 31 j├Ąhrige kinderlose... ich wei├č sooo viele von euch haben leider mit so viel mehr zu k├Ąmpfen als ich grad aber ich musste es mir jetzt mal von der Seele schreiben weil ich nicht wusste wohin mit den Gedanken ....

Ich w├╝nsche euch allen ein baldiges Happy End­čŹÇ!!! F├╝hlt euch gedr├╝ckt

1

Geht mir genauso.... Viele im Unkreis die schwanger sind. Eine die keine Kinder wollte...
Meine Kollegin auf der Arbeit... Schwanger... Und mich qu├Ąlen jeden Tag die Gedanken wann es endlich bei mir wieder klappt... Hatte ein MA mit AS Anfang Mai... Jetzt die 2.Mens... Jedesmal die Hoffnung dass sie nicht kommt...
Hab die Mens ziemlich stark und viel Gewerbe drin­čÖä

2

Musste mir das auch grad mal von der Seele schreiben, weil man irgendwie mit keinem so richtig dar├╝ber reden kann...
Ich w├╝nsche dir dass es bald klappt ­čŹÇ

3

Ja es ist nicht so leicht irgendwie... die einzigen zwei kinderlosen Freundinnen sind Single u wollen davon noch gar nichts h├Âren u f├╝r die die es wissen geht nat├╝rlich irgendwann das leben weiter.... da ist es manchmal gut hier was loswerden zu k├Ânnen...
Irgendwann kommt bei uns hoffentlich auch ein Happy End u die Freude ­čśŹ
Ich dr├╝ck dich

4

Hallo Lexa,

f├╝hl dich gedr├╝ckt... Ich kann das sehr gut nachempfinden. Mir ging es damals genauso. Ich war mit 29 zum ersten Mal schwanger und hatte eine Fehlgeburt in der 9. Woche. Sowas rei├čt einem wirklich den Boden unter den F├╝├čen weg, vor allem, wenn um einen herum scheinbar alle problemlos schwanger werden und bleiben. Dass das gar nicht unbedingt immer so ist erf├Ąhrt man h├Ąufig sp├Ąter, wenn man das Thema mit etwas Abstand anspricht. Jedenfalls hatte ich ebenfalls ganz bl├Âde Gedanken, von wegen "was ist, wenn es niemals klappt?" Heute, mit 37, habe ich drei gesunde Kinder aus 5 Schwangerschaften. Ich wei├č, wie gl├╝cklich ich mich damit sch├Ątzen kann, aber ich kann inzwischen auch annehmen, dass Fehlgeburten leider dazugeh├Âren und sehr h├Ąufig sind. Ich habe sehr viele Freundinnen, denen das auch schon passiert ist. Versuche, positiv zu denken, aber nimm dir auch den Raum zum Trauern. Vielleicht kannst du dich jemandem anvertrauen, den schon etwas ├ähnliches passiert ist...

Ich w├╝nsche dir alles Gute!

5

Danke f├╝r deine lieben u Mut machenden Worte ­čĺ×
Ich wei├č eig dass ich damit nicht allein bin aber trotzdem f├╝hlt sichÔÇÖs an manchen Tagen wenn die freudigen Botschaften immer mehr werden so an...
Aber es kommen ja auch wieder andere Tage Gott sei Dank Ôś║´ŞĆ

Ich freu mich f├╝r dich und deine Kids u danke dir dass du deine Geschichte erz├Ąhlt hast
F├╝hl dich gedr├╝ckt
Ich w├╝nsche dir auch alles gute

6

Hallo,

es tut mir leid, dass du das erleben musst...
Ich war bei meiner ersten Schwangerschaft auch 31... in der 7.SSW bekam ich dann die Diagnose "Missed Abort" und eine ├ťberweisung zur Ausschabung.
Am n├Ąchsten Tag war meine Promotionsfeier, an diesem besonderen Tag wollte ich meine Eltern mit dem ersten Ultraschallbild ├╝berraschen. Bin trotz meiner Trauer zur Feier, vor allem meinen Eltern zuliebe (denen habe ich das erst sp├Ąter gesagt). Zu allem ├ťberfluss sa├č ich auf der Feier neben einer Hochschwangeren.
Ich hatte auch diese Gedanken: Wird es jemals klappen? Was, wenn ich niemals Mutter werde?
Zwei Monate nach der Ausschabung wurde ich wieder schwanger und alles ging gut.
Es folgten weitere drei Schwangerschaften, auch dort gab es nie Probleme.

Ich w├╝nsche dir alles Gute- sicherlich wird dein Wunsch auch bald in Erf├╝llung gehen. Eine Fehlgeburt ist in der Regel nichts unnat├╝rliches, sondern ein St├╝ck weit "normal". Meistens liegt es auch nicht an der Frau selbst, sondern die Natur "sortiert aus", weil etwas bei der Befruchtung schiefgegangen ist. Das hilft emotional zwar kaum weiter, aber versuch, dir nicht zu viele Sorgen zu machen!
Und vor allem, wenn du wieder schwanger bist- lass dir dann nicht die Freude und gute Hoffnung der ersten Wochen nehmen aus Angst, es k├Ânnte wieder passieren!

LG und alles Gute

7

Vielen lieben Dank f├╝r deine lieben Worte und dass du deine Geschichte geteilt hast ­čśî
Tut mir sehr leid dass du damals genau vor deiner Feier das erfahren hast u durchstehen musstest umso mehr freut mich dass du drei tolle Geschichten zu erz├Ąhlen hast ­čą░
Alles Gute dir und danke nochmal