Schon wieder..?

Im Dezember 2018 habe ich im ersten üz positiv getestet. Allerdings erst bei es+16 und so zart, dass ich direkt wusste, das wird nichts. 5+3 habe ich blutungen bekommen und hatte auch eine mini fruchthöhle in den händen. 😪 Dabei hatte ich auch starke schmerzen.
Dannach haben wir pausiert und es nun erneut probiert. Es+12 hab ich positiv getestet. Es+14 war der test schwächer und ich hab mich aufs schlimmste eingestellt.. 4+3 kam dann ein mini blutung, die über nacht minimal stärker wurde. Jetzt habe ich seit 3 tagen Blutungen ohne gewebe und ohne schmerzen. Total untypisch, so sieht nichtmal meine menszruationsblutung aus.
Ich bin im urlaub und das nächste krankenhaus ist fast 100 km weit weg. Solange ich keine schmerzen, kein fieber und keine eitrige blutung habe, werde ich auch nicht fahren. Hätte ich meine. Es nicht bestimmt (zt12) und wäre ich von einem 28 tage zyklus ausgegangen (den ich fast immer habe, aber auch mal 26, auch mal bis zu 32 Tage) hätte ich garnichts von einer schwangerschaft gewusst und wäre demnach auch nicht in krankenhaus stolziert.

Ich werde nach meinem Urlaub zum fa und mich einmal untersuchen lassen. Außerdem hab ich jetzt nach absprachd meine SSRI abgesetz und hoffe, dass dies einfach ein grund sein könnte.
Ich bin garnichtmal traurig, mehr gefrustet über den zweiten abgang.

Wobei ich garnicht weiß, ist es wirklich ein abgang? Ich hab einfach keine schmerzen und dis blutung ist so leicht und es ist auch kein gewebe dabei, alles so komisch. Ach man, warum muss mir das jetzt hier im Urlaub passieren... 😭 Ich hätte sonst mein HCG wert bestimmen lassen und mich untersuchen lassen was der Grund für die Blutungen sind.

Wie war das bei euch in der 5 ssw? Hatten ihr schmerzen? Wie war eure blutung? Stärker oder schwächer im vergleich zu periode?

Meine schwester hatte auch in der 5 und 9 ssw blutungen und hat erst dann erfahren, dass sie ein baby bekommt. Aber ich möchte sie nicht in meine geschähnisse involvieren und fragen wie es bei ihr war.

Ich bin verwirrt, ungeduldig, gefrusstet, etwas deprimiert..

Ich nehme magnesium und bewege mich so wenig wie möglich.

1

Bei den ganz frühen Abgang wie bei dir Hatte ich mittlerer Blutungen für sage und schreibe 1 Tag mit etwas Gewebe.
Soll aber sehr unterschiedlich sein, je nach HCG / Entwicklung.
Bei dem MA11, Son 8 hab ich das komplette Gegenteil gehabt. Schmerzen des Grauens, starke Blutung für 5 Tage (ins 3 Wochen geblutet in irgendwelchen Formen) mit dauerhaft Gewebe.

Alles Gute dir und fühl dich gedrückt.

2

Ach Liebes, ich kenne es nur zu gut. Bei so einem frühen Abgang musst du auch nicht zum Arzt. Es fühlt sich wie eine normale Periode an, vielleicht etwas stärker, oder im nächsten Zyklus. Du schaffst das. Versuche deinen Urlaub trotzdem zu genießen. Ich denke nicht, dass du trotz Blutung schwanger bist. Ich weiß, man hängt sich an jeden Strohhalm, aber das ist wirklich selten.
Trinke ein Glas Wein und drücke deinen Mann. Ihr beiden seid jetzt wichtig!!