Kurze, schwache Blutung bei Abgang

Hallo ihr lieben,
Ich hatte am Dienstag einen Abgang. Sonntag war der test noch positiv und dann wurde es immer weniger. Dienstag ging es dann los mit brauner schmierblutung und Mittwoch kam dann auch dunkles Blut. Heute ist das ganze wieder vorbei und es kam kein Gewebe und auch keine starke Blutung. Meint ihr da kommt jetzt nochmal was oder kann das ganz normal sein?

1

Hallo ,
Ich würde dir raten weiter zu testen ob die Sst schwächer werden.
Ich hatte letztes Jahr April positiv getestet,
nach 1 Woche Blutungen bekommen die auch stärker waren aber nur 3 Tage anhielten und am 3. Tag nur noch ganz leicht waren.
Mein Fa meinte das war definitiv ein früher Abgang Hcg wurde kontrolliert und der Wert war für den Zeitpunkt viel zu niedrig ( glaube bei 35 ) .
Ich hatte aber kein gutes Gefühl da ich bereits 2016 einen frühen Abgang in der 7+0 ssw hatte und es 1 Woche Blutete und auch Gewebe dabei war und hier war es ganz anders ,
also bin ich hingegangen und habe wieder angefangen zu testen was auch gut war den die Sst wurden immer stärker,
mein Fa kontrollierte regelmäßig den Hcg wert der auch wieder anstieg ( aber nur ganz langsam, demnach war klar das etwas nicht stimmt) ,
da keine erneute Blutung eintrat und feststand das entweder Restgewebe in der Gebärmutter sein müsste oder schlimmstenfalls etwas im Eileiter sein könnte,
schickte mich mein Fa ins KH zur As.
Tatsächlich wurde dort noch Restgewebe welches weiterhin Hcg produzierte entfernt.