Nach MA nun eine Diagnose

Heute Abend kam der Anruf. Nachdem ich vor 4 Wochen ein MA hatte, sagte man uns heute das unsere Tochter an Trisomie 21 erkrankt war.
Auf der einen Seite erleichterung das wir nun wissen warum ihr Herz aufhörte zu schlagen. Auf der anderen Seite wieder grosse Trauer und die Wunden wieder aufgerissen.

Wir sollen nun einen Genetiker aufsuchen und tatsächlich bekam ich gleich für Donnerstag einen Termin.

1

Tut mir leid, dass Ihr das erlebt habt.

Ich hatte eine MA im Juli 2019 in der 14 Ssw infolge einer Trisomie 18. Trisomien treten in der Regel spontan auf (Freie Trisomien) und man hatte schlichtweg Pech. Translokationen hingegen sind eher selten. Ich finde es aber gut, dass Ihr einen Termin beim Genetiker bekommen habt. Mir hat es damals auch sehr geholfen, dass ich die Ursache kannte. Hatte aber bei der Folgeschwangerschaft ziemliche Ängste, dass wieder was genetisch vorliegt...

Inzwischen habe ich einen gesunden Jungen bekommen.

Ich wünsche euch viel Kraft und hoffe ihr haltet bald ein gesundes Baby in euren Armen.