Traurig und Leer

Hallo meine Lieben,

Heute war ein schwerer Tag für mich. Als ich heute morgen auf Toilette war hatte ich Schmierblutungen, da dies meine 1. Schwangerschaft war rief ich natürlich gleich beim FA an, dieser meinte solang es nicht stärker wird wäre es wohl unbedenklich. Somit hat sich der erste Schock dann doch gelegt. Nervös war ich trotzdem, da ich auch unterleibsschmerzen hatte. Um ca 13 Uhr dann hatte ich Blutungen wie bei der Regel. Mir war sofort klar, das wars mit der Schwangerschaft. Ich musste sofort weinen. Nach einem Besuch beim FA dann die traurige Gewissheit keine Fruchthöle und kein Dottersack mehr zu sehen. Ich durfte es selbst anschauen auf dem Ultraschall. Ich war zwar erst bei ssw7+2 aber in diesem Moment fühlte sich alles unglaublich leer an, auch wenn ich es eigentlich schon wusste.
Ich bin so unglaublich traurig, ständig kommen erneut die Tränen. Das Gefühl ist kaum zu beschreiben.

Wie ging es euch nach so einer Nachricht? Wir haben es noch niemand in der Familie erzählt das ich schwanger war. Nun ist morgen der Geburtstag des Patenkindes meines Freundes. Ich fühl mich absolut nicht in der lage dorthinzugehen. Aber wie kann ich mich da rausreden? Habt ihr vllt Ideen?

Liebe Grüße

1

Ich leide mit dir. Habe heute auch diese Nachricht bekommen 😔
Meine Familie weiß Bescheid. Es tat gut mit ihnen darüber zu reden. Du musst jetzt an dich denken, wenn dir nicht danach ist, geh nicht hin. Wenn du den richtigen Grund nicht sagen willst, dann kannst du doch einfach sagen, dir geht's nicht gut, du bist krank... Alles Gute dir! 😐

5

Habe gestern noch mit meinem Freund geredet. Ich werde nicht hin gehen. Das tut mir sehr leid für dich😥 auch dir Alles gute

2

Hallo,
es tut mir sehr leid das du diese Erfahrung machen musst. Es schmerzt am Anfang sehr und ist kaum zu ertragen. Es wird aber mit der Zeit besser.
Wenn du es nicht sagen kannst was dir passiert ist würde ich auch sagen du fühlst dich nicht gut. Kopfschmerzen, Halsschmerzen etc. Zu Zeiten Corona sollte es denke keine komischen Reaktionen geben.

Gib dir die Zeit zu trauern, tut euch was Gutes, fahrt in einen schönen Urlaub wenn es dir etwas besser geht.

Du bist damit nicht alleine. Alles Gute!

Schnickelmama mit 👱 an der Hand und ⭐⭐⭐

6

Danke für deine lieben Worte. Ein Urlaub ist tatsächlich eine schöne Idee. Wir wollten vllt sowieso nochmal ein Wochenende bisschen weg.

3

Oh nein. Ich bin in Gedanken voll bei dir. Bei mir war es fast identisch.

Schmierblutungen am Vormittag direkt zum Arzt an 7+4 Herzchen gesehen und er sagte alles soweit gut mumu verschlossen habe progesteron bekommen und sollte mich schonen. 15 Uhr dann schwallartige blutungen und am nächsten Tag beim Arzt dann die traurige Gewissheit es ist alles weg. Ich stand voll neben mir und habe echt einige Minuten gebraucht bis es tatsächlich angekommen ist. Es ist ein furchtbares Gefühl und nun 42 Tage her.

Die nächsten Tage werden noch sehr traurig werden aber du schaffst es. Wenn die blutungen weniger werden wird es dir auch besser gehen.

Ich habe es nur meinen engsten zwei Mädels gesagt. Familie weiß es noch nicht. Nach und nach habe ich es noch ein paar Freundinnen erzählt aber bei der Familie bringe ich es nicht übers Herz weil meine Mama zb mich dann immer mit ihrem Mitleid Blick angucken würde. Da würde ich direkt heulen. Mein Mann und ich haben entschieden erst der Familie das sagen wenn wir wieder schwanger sein werden und alles gut ist.

Mein Mann war mir die größte stütze. Er konnte das glaub ich selbst gar nicht so greifen aber ihm tat es glaub ich gut einfach für mich da zu sein.

4

Achja wir mussten am Tag nach dem endgültigen Bescheid zum 40 Geburtstag meines Schwagers. Mittags ging noch die fruchthöhle mit dem böhnchen ab. Ich bin dort nur kurz gewesen und dann mit unserem Sohn nach Hause. Mein Mann ist noch geblieben. So konnte ich zu Hause noch in ruhe alles raus lassen als ich alleine war.

7

Ohnein, das tut mir so Leid für dich.
Ja mir ist mein Freund auch eine Gute Stütze
Er hat gestern alles abgesagt und ist bei mir zuhause geblieben. Das tat schon gut.