2. fehlgeburt was kann ich testen lassen?

Ich hatte im Mai ein windei mit Ausscharbung in Ssw9 und nun im Oktober eine Ausscharbung in Ssw10, der Embryo hatte sich nicht weiterentwickelt, das Herz hat nicht mehr geschlagen. Ich bin so traurig, am Donnerstag habe ich die Nachuntersuchung bei meinem FA. Was sollte ich testen lassen? Meine Schilddrüse ist mit ltyroxin eingestellt, der Tsh Wert war im Mai bei 1,39. Sollte er unter 1 sein? ist eine Gerinnungsstörung eher auszuschließen da die erste FG ein windei war?

1

Hallo meine Liebe,
tut mir echt leid was du durch machen musst.
Ich hatte auch in dem vergangenem Jahr 3 FG mit Ausschabungen und bin momentan wieder schwanger.
Deine Schilddrüsenwerte sind super nehme auch seit Jahren L-Thyroxin.
Also du kannst folgende Untersuchungen angehen:
Gerinnung,
Hormonstatus
Genetik
Immunologische Untersuchung
Nach Gebärmutterveränderungen schauen.

Bei mir wurde nach dem alles abgeklärt war ein septum in der Gebärmutter gefunden, was mir dann operativ entfernt wurde. Hoffen jetzt, dass es wirklich daran lag.

Ich drücke dir auf jeden Fall beide Daumen, dass es beim nächsten Mal klappt.

2

Danke für die schnelle Antwort, ich hoffe ich kann diese Untersuchungen schnell durchführen lassen.

3

Hallo,

Nach meiner 3. FG haben wir die Gerinnung, die Genetik und die Schilddrüse getestet. Bei mir ist der Wert etwas über 2, sollte eigentlich unter bzw max 1 sein, dennoch werde ich regelmäßig schwanger. Nach der 4. FG habe ich jetzt mein Blut zu Dr Pfeiffer geschickt wegen Killerzellen und Plasmazellen.
Danach wird nichts mehr gemacht und ich hoffe einfach das es irgendwann gut geht, da ich nicht mehr die Jüngste bin.
Bei mir waren die FG's auch unterschiedlich, 2x MA mit und ohne Herzschlag, biochemische Schwangerschaft und ELSS
Alles Liebe 🍀

4

Ohje da hast du schon einiges mitgemacht. Ich habe gehört dass man oft erst nach 3 FGs untersucht wird ,habe Angst dass ich es nochmal durchmachen musd:( alles Liebe für dich

5

Frag einfach deinen FA ob er dir jetzt schon eine Überweisung für Gerinnung und Genetik ausstellen kann und Schilddrüse kannst du einfach beim Hausarzt checken lassen
LG 🍀

6

Vitamin d.
Großer Zuckertest, um. Zu sehen ob der nüchternwert passt und ne insulinresitenz auszuschließen. Beide sind zwar eher für die einistung, aber schaden kann es bestimmt auch nicht.