Nach 3 FG Angst kein Baby mehr zu bekommen😒

Hallo meine Lieben,
Ich bin jetzt 40 Jahre alt und habe bereits 2 Kinder im Alter von 21 und 14 Jahren.

Mit meinem neuen Partner hatte ich letztes Jahr 3 FG in der 11, 7 und 6 SSW.

Untersucht wurden:

- Genetik
- Gerinnung
- Spermiogramm
- Killer,- und Plasmazellen
- Hormonstatus

Alles war ok, mein Amh Wert lag bei 0,74.
Aber es heißt ja immer der Wert ist nicht so aussagekrĂ€ftig.

Ich werde schwanger aber ich kann es leider nicht halten.

Ich werde jetzt am Montag meine Blutproben zu Dr Pfeiffer schicken, vlt stimmt was nicht an meinem Immunsystem.
Nach der ersten Fehlgeburt wurde bei mir eine SchilddrĂŒsenunterfunktion und Hashimoto entdeckt.

Ich suche Gleichgesinnte um sich in dieser Zeit Mut zu machen, werde ja auch nicht jĂŒngerđŸ˜©

1

Hey, ich kann Dich total verstehen. Die Gedanken kommen einem natĂŒrlich nach 3 Fehlgeburten. Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht, dass Du das Baby ,,nicht halten“ kannst. Ich bin 38 hab auch zwei gesunde Kinder und bin aktuell in der 14. Woche schwanger. Dem vorausgegangen sind auch zwei Aborte in der 7. und 10. SSW. Meine FrauenĂ€rztin ist da immer sehr ehrlich mit mir gewesen. Sie hat gesagt, dass sie nicht glaubt, dass es ein generelles Problem gĂ€be. Es sei einfach das Alter. Im Schnitt endet jeden 2. Schwangerschaft vorzeitig. Schuld seien meistens genetische Defekte. Und das gilt natĂŒrlich fĂŒr 40 jĂ€hriger eher als fĂŒr 20 jĂ€hrige, die ja alle in die Statistik fallen. Mit 40 brauche man einfach ein paar mehr AnlĂ€ufe und Durchhaltevermögen als mit Anfang 30. Beim nĂ€chsten Mal klappt es bestimmt. Es ist ja auf der anderen Seite auch toll, dass Du immer schnell spontan schwanger wirst. Alles Gute! 🍀

2

Zu der ersten Schwangerschaft mussten wir fast acht Monate ĂŒben, aber dann lief es.

3

Hey
Also meine Freundin hatte 4fg.die erste war ein Abbruch da das Kind sehr krank war. Jetzt mit 44 ist sie ungeplant ss und in der 17ssw.
Ich denke auch das es schwieriger aber nicht machbar ist. Sie muss sich jetzt spritzen und Progesteron nehmen. Ich hoffe das es bald klappt bei dir😊Lg Anja

4

Ich bin (noch) 35 und hatte 2020 drei Fehlgeburten (8., 9. Und 12. SSW). Habe noch kein Kind.
Bei mir wurde bisher SchilddrĂŒse und Gerinnung gecheckt und ich habe bei der letzten Schwangerschaft unterstĂŒtzend ASS und Utrogest bekommen. Im Februar haben wir nen Termin bei der Humangenetik.

Also ich werde recht schnell schwanger aber dann ist es nach mehreren Wochen auf einmal vorbei.

5

Hallo meine Liebe...

Ich kann dir nachempfinden, ich habe 2013 eine gesunde Tochter zur Welt gebracht.
Da ich meine Ausbildung 2013 beendet habe im August und dort meine Tochter zur Welt kam, wollte ich Berufserfahrungen sammeln und mein Mann blieb beim Kind, sodass ein weiteres Kind außer Frage kam.
2015 wurde ich im November/Dezember schwanger alles war ok soweit...
Anfang April beim Arzt der Schock in der 22ssw kein Herzschlag eine Welt brach fĂŒr mich zusammen aber mein Wunsch nach einem weiteren Kind war immer noch da..
2017 wurde ich erneut schwanger doch leider sollte auch das nicht sein 17ssw wieder kein herzschlag alle aus der familie aus meinem Umkreis erklĂ€rteb mich fĂŒr doof/bekloppt das ich es immer noch versuchte... 2018 erneuert in der 19ssw kein herzschlag...
Jede Untersuchung die man machen kann/konnte ließ ich ĂŒber mich ergehen, da ich keinen Anhaltspunkt hat

6

Keinen Anhaltspunkt hatte woran es lag bis heute keine Antwort wieso weshalb warum..
Nun 2019 hatte ich pausiert keine Kraft mehr...
2020 im Januar neuer Arbeitgeber und einen positiven test in der Hand nun liegt mein Regenbogenbaby wunder neben mir.. jedoch meine Sternenkinder sind jeden tag bzw nie vergessen wenn du magst schreib mir privat gerne

7

Hallo, ich hatte zwischen Feber 19 und Feber 20 4 FG. 8.-11. SSW.
Bei mir wurde es aufs Alter geschoben (jetzt 41). 2 x wurde der Embryo untersucht und wĂ€re gesund gewesen. Gerinnung, Genetik, SchilddrĂŒse alles unauffĂ€llig.
Im Mai war eine GebÀrmutterspiegelung angesetzt, wurde aber wegen Corona abgesagt. Diesen ES haben wir dennoch ausgelassen. Irgendwie hat es dennoch dort geklappt. Bin jetzt in der 32. SSW. Habe nichts anderes als bei den FG genommen.
Es war Risikoschwangerschaft und vor allem am Anfang ist die Angst mein stĂ€ndiger Begleiter gewesen. Die Kleine musste mit zarten 1500g frĂŒher geholt werden, aber sie kĂ€mpft brav
WĂŒnsche dir alles Gute

8

Hallo nathaliexx,

mir geht es Àhnlich, habe bereits einen 11jÀhrigen Sohn.
Hatte im Juni 2019 einen MA mit OP in der 10. SSW.
Ich selber hatte gar nichts gemerkt, dass etwas nicht stimmte, umso grĂ¶ĂŸer der Schock als das Herzchen bei der Routineuntersuchung nicht mehr schlug.
Dann folgten zwei FrĂŒhabgĂ€nge im Jan. 2020 und im Nov 2020.
Gerade versuche ich einen Termin in der KiWu zu bekommen fĂŒr eine Schwangerschaftsimmunologie.
Mein Gyn spricht von Pech.
Irgendwie erwarte ich mir von der Untersuchung eine konkrete Diagnose!
Wenn es nĂ€mlich sinnlos ist weiter zu probieren dann ist es halt so, was natĂŒrlich sehr sehr traurig ist.
Nie hÀtte ich gedacht, dass es so schwierig ist Kinder zu bekommen!