OMG ich brauch Hilfe, Frage zu Fehlgeburt

Thumbnail Zoom

Hi,

ich hatte ja am Sonntag Abend leider im Krankenhaus einen Abgang. Hatte Gewebe im Klopapier Gynäkologin sagte das war das Baby und danach sah man auch nichts mehr im Ultraschall. Gestern sollte ich ausgeschabt werden aber hab darauf bestanden noch mal einen Ultraschall hatte da ich immernoch Hoffnung hatte das man es evtl übersehen hat. Man sah nichts aber man sagte es wäre so gut wie alles raus ich brauche keine Ausschabung und ich durfte nach dem US direkt Heim. Heute Blute ich mal mehr mal weniger und hatte wieder stärkere Schmerzen im unteren Rücken und Bauch. Eben geh ich aufs Klo und habe wieder wie im Krankenhaus einen Klumpen Gewebe im Papier. Beim genauen ansehen sah ich das es wie das Bild in meiner Schwangerschaftsapp aussieht wie der Embryo in der 7 SSW aussehen soll, also nicht genau so aber sehr ähnlich, dieser Arm und Bein Ansatz an was ländlichem und dieser dunkelrote Fleck der das Herz sein könnte. Spinn ich oder kann es jetzt erst raus sein? Aber hätte man das dann nicht im Ultraschall sehen müssen? Gab es einen Zwilling kann das sein? Ich war jetzt verzweifelt und hab es im Papier gelassen, in ein leeres Schraubglas und kühl gestellt. Wollte meinen FA morgen anrufen ob ich es bringen könnte das sie schaut was es genau ist. Macht sie das? Hält das so? Ich will es auf keinen Fall entsorgen wenn es mein Kind sein könnte. Oh man ich weiß grade echt nicht was ich tun soll. Auf dem US war es auch ganz links zu sehen das sagte die Ärztin auch das es eigentlich mittig sein müsste und seit es raus ist das von eben blubbert und pulsiert es innerlich links da unten. Ich glaub ich Dreh jetzt durch 🙈 Hatte das zufällig jemand oder ähnliches?

1

Hallo,

erstmal tut es mir sehr leid für dich. Ich weiß wie du dich gerade fühlst, hatte die gleiche Situation im Oktober. Doch ich habe es von vornherein zuhause gemacht auf natürliche Weise in Absprache mit meiner KIWU-KLINIK. Unser Krümel habe ich aber in einer schönen kleinen Fruchtblase zur Welt gebracht. Innen sah man einen schönen kleinen Embryo mit kleinen Hand und Fußansetzen. War aber auch schon in der 8+5SSW als man festgestellt hat das kein Herzschlag mehr da ist.

2

Es tut mir wirklich sehr leid, was dir passiert ist. Ich weiß auch, wie schwer es ist das zu akzeptieren und sich an alle möglichen Strohhalme zu klammern.
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das wirklich der Embryo ist. In der 7. Woche ist ein Embryo gerade mal um die 5mm groß. Da kann man keine Arme oder gar ein Herz erkennen.
Viel wahrscheinlicher ist es Gewebe, geronnenes Blut oder ähnliches.

Wenn du dich besser fühlst, kannst du es ja an einem schönen Ort begraben. Vielleicht hilft es dir einen Ort zu haben, an dem du trauern kannst

Alles gute 🍀

3

Nicht richtig Beine etc sondern es sieht fast so aus wie oben auf dem Bild. Länglich, an der Seite ein dunkelroter Punkt wie das Herz oben und an den Seiten so kleine Knubbelchen wie oben die mal Arme und Beine werden sollen. Hätte gern Gewissheit nicht das das erste vielleicht nur Gewebe war und das erst das Kind oder evtl Zwillinge... Ich Ruf morgen Frauenarzt und Klinik an ob ich es zum anschauen vorbei bringen kann.

4

Also in der 7.SSW ist der Embryo grade mal ca 6mm klein,glaube kaum das man da ohne Lupe überhaupt was erkennt,geschweige den Ärmchen,zumal ein Embryo in dem Stadium noch nich mal richtige Armknospen hat..Denke da ist die Fantasy ein bisschen mit dir durch 😉🙈🙈🙈