Wann wieder ES/Periode nach Abgang?

Hallo ihr Lieben.
Zu dem Thema gibt es zig Beiträge, aber sie treffen doch nicht so ganz zu...
Ich hatte eine biochemische Schwangerschaft, ich hatte einen positiven Test, der leider nicht stärker wurde und die Periode setze mit 2/3 Tagen Verspätung ein.

Seitdem passiert leider nichts bei mir.

Meine Eisprünge habe ich sonst immer so um den 21. ZT, heute befinde ich mich an ZT 28 und bisher gab es keinen ES. Ich hatte auch eine 3 tägige ganz leichte Zwischenblutung (ZT 24-26). Da dachte ich schon die Periode würde beginnen, aber leider auch nicht.

Wer hat noch eine biochemische SS erlebt und wie war der Zyklus danach? Wann hat er sich normalisiert? Kam der ES einfach später oder gar keiner?

Ich brauche ein bisschen Hoffnung, im Moment fühle ich mich so verloren.

1

Dein Verlust tut mir leid, liebe Yunamei..
Bei mir war es so, dass ich im kryozyklus schwanger wurde. Leider hatte ich in der 8.Woche MA und anschließd die Ausschabung. 2 Monate vergingen so, dass ich meine Periode nicht bekommen habe, weshalb ich noch mal meine klinik aufgesucht habe. Die Klinik war der Meinung, dass GMS gut aufgebaut wäre und dass wir im natürlichen Zyklus transferieren können, da mein Eisprung bevorsteht( ich wusste gar nicht, dass so was möglich war). In diesem Zyklus bin ich auch wieder schwanger geworden,. Hatte aber auch leider eine biochemische Schwangerschaft. Meine Periode hat sich erst 7 Wochen später eingesetzt.
Was ich damit sagen möchte, es kann durchaus sein, dass der Zyklus nach so einer hormonumstellung sich verändert ubd der Körper etwas Zeit braucht bis er wieder "normal" funktioniert.
Alles erdenklich Liebe 🍀❤️

2

Liebe Mara, vielen Dank für deine Antwort. Tut mir leid, dass du das auch noch mehr als einmal miterleben musstest.

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute.

3

Hallo Liebes,

Ich hatte eine und meine "Tage" kam darauf so, als wäre nichts gewesen. Ein Eisprung hatte ich danach allerdings nicht. Der blieb da einfach aus und meine Tage kam pünktlich am Wochentag der üblich war (Zykluslängen massig zu früh natürlich).
Vielleicht ist es bei dir auch so, würde das mit den Ovus erklären .

Wenn es dich tröstet: mit der Periode danach begann meine nächste Schwangerschaft, die zumindest mit US inkl. Herzschlag dann nachgewiesen werden könnte.


Ich drück dir die Daumen, dass du auch so ein Glück hast und das es dann auch hält

Lg

4

Hallo Jenny,
Vielen dank, das tröstet mich etwas. Es wäre zumindest ein absehbarer Zeitraum. Ich hoffe ich muss nicht mehr lange warten - auf was auch immer!

Danke.

5

Hallo liebes 💓,

das tut mir leid das du das erleben musstest! Ich hatte am 11.1 eine AS! Das kleine hat sich nicht weiterentwickelt!

Ich habe letzte Woche am Dienstag ( 9.2) meine Periode wieder bekommen! Bin gespannt ob ich diesen Zyklus wieder meinen ES habe!
Lg und alles gute 🍀

6

Hallo Keku,
Mein Beileid zu deinem Verlust. Ich freue mich mit dir, dass deine Periode so schnell wieder kam. Meine Daumen sind fest gedrückt, dass nun auch wieder ein Eisprung kommt. ☘️

Alles Liebe!

7
Thumbnail Zoom

Ich glaube es tut sich was! 😍🤩😍 ZT 31 heute!

8

Darf ich fragen, wie es dir geht und ob es etwas Neues gibt?

9

Hallo! Mir gehts super, habe heute Mittelschmerz, heute ES! :)
Freue mich sehr dass mein Körper es tatsächlich direkt nach dem Abgang wieder zu einem Eisprung geschafft hat.

Nun hoffe ich natürlich dass es direkt wieder klappt. In 2 Wochen werd ich es wissen. 🥰