Hcg verdoppelt sich nicht 😔

Hallo ihr lieben,

Kurze Geschichte:

Ich bin zum 2. mal schwanger.
Letzte Periode am 24.03. und der Eisprung mĂŒsste zwischen dem 04. und 11.04 gewesen sein.
Am Montag 26.04. war ich beim FA und es war nichts zu sehen keine fruchthöhle, einfach nix. Was erst mal nicht schlimm war dachte ich mir und sagte auch der Arzt.
Mir wurde Blut abgenommen und den Wert hab ich Dienstag bekommen. Der Hcg lag bei 1300. der Arzt war erst mal zufrieden, solle bitte morgen nochmal kommen.
Okay heute morgen frĂŒh zum Arzt und wieder ein US und wieder rein gar nix zu sehen! Das machte ihn jetzt stutzig und meinte es könne auch eine Eileiterschwangerschaft in Frage kommen. Er ist jetzt leider bis Montag im Urlaub und fals ich schmerzen bekommen sollte dann soll ich sofort ins KH.
Heute gegen Mittag fing es recht leicht an mit schmerzen, sodass ich ins KH gefahren bin. Dort nahm man mit Blut ab und fĂŒhrte erneut einen US durch.
Diesmal... heey eine Mini Mini Fruchthöhle zu sehen. Ich war erst mal beruhigt ( keine EileiterschwangerschaftđŸ™đŸŒ) aber sollte noch auf den Wert warten.
Als die Ärztin kam meinte sie zu mir der Wert liegt bei 1700. ich war irgendwie geschockt weil im GesprĂ€ch noch gesagt wurde der Wert muss sich verdoppeln binnen 2 Tage. Was er ja definitiv nicht getan hat und sie meinte wenn er es nicht tut dann stimmt was nicht mit der Schwangerschaft (eine nicht intakte Ss).
Sie sagte mir den Wert und schickte mich nach Hause mit der Aussage das alles soweit gut ist und ich mir nicht so ein Kopf machen sollte.

Meine Frage an euch hat jemand Àhnliches mit gemacht wo der Wert nicht schnell genug hoch ging? Oder sollte ich mich mit dem Thema Fehlgeburt anfreunden?

Ich wĂ€re sooo dankbar fĂŒr Erfahrungen 😔

1

Das tut mir wirklich super leid und ich hoffe das es noch gut geht, der körper ist kein Uhrwerk, gib ihm Zeit!

Aber vlt musst du deine Frage nochmal im Schwangerschaftforum stellen, da kriegst du vlt schneller und mehr Antworten♄ Ich drĂŒck dir die Daumen 🍀

2

Bei mir war das Àhnlich dass der HCG immer in 2-3 Tage nur um 200-300 gestiegen ist. Im Ultraschall konnte man nie was richtiges sehen, Fruchthöhlen immer nur erahnt werden. Eileiter und Eierstöcke sahen unauffÀllig auf.
Es lag aber der Verdacht auf einer extrauterinen GraviditĂ€t weil der HCG nicht adĂ€quat gestiegen ist und ich hab mich dann fĂŒr MTX entschieden.
Wie gehts dir denn heut?

3

Hey,
Ich wĂŒrde erstmal abwarten!
Wenn dein es erst am 11.4 war, bist du noch sehr frĂŒh dran!

Ja der hcg sollte sich alle 2-3 Tage verdoppeln ABER man darf nicht zwei Werte von 2 verschiedenen Laboren vergleichen! Die haben wirklich starke Schwankungen!
Wenn du wirklich noch so frĂŒh bist, ist der Wert sehr gut!

Warte bis Montag und lass dann bei deinem Arzt nochmal gucken!
Ändern kannst du es leider eh nicht ...

Ich drĂŒcke die Daumen!!

4

Hast du da Erfahrungen bzg schwankender Werte von Laboren?
Meine wurden in drei verschiedenen Laboren bestimmt... wĂŒrd mich interessieren :)

5

Ja definitiv!
Ich habe 2 verschiedene gehabt. Das eine hat immer deutlich höher bestimmt.

Daher nie vergleichbar

weitere Kommentare laden